Gegen die „rechten Fänger“ 26.03.2010

Bei zwei vollbesetzten Vorstellungen hintereinander kamen Realschüler, Gymnasiasten und Hauptschüler in den Genuss, „ihre eigenen Mitschüler“ als Akteure auf der Bühne bewundern zu können. Initiiert hatte das schulartübergreifende Projekt Bomhard-Lehrer Roland Questel, der den Theaterpädagogen Jean-Francois Drozak (siehe Foto) bereits vom Jahr 2007, als er schon einmal in Uffenheim ein Stück aufführte, kennt. In einem Casting hatten sich zuvor 3 Hauptschüler, 3 Realschüler und 2 Gymnasiasten herauskristallisiert, die nun – nach nur dreieinhalb Tagen Probe – das Stück auf die Bühne brachten. Jean-Francois Drozak kommt mit seiner Agentur für Kulturdesign „Kunstdünger“ aus Nürnberg und erarbeitete mit den Jugendlichen das Stück […]

Jüngste CVB-Volleyballerinnen verlieren gegen “Erzrivalen” 26.03.2010

In Altdorf mussten nun die Uffenheimer Mädchen im Regionalentscheid antreten (Altersklasse IV, also Jahrgang 1997 und jünger). In dieser Altergruppe ist es so, dass in zwei Teilmannschaften mit je drei Spielerinnen angetreten wird (Feldgröße: 6 auf 6 Meter). Zuerst spielte die Uffenheimer „Erste“ gegen die Mannschaft „Eins“ aus Altdorf, während zeitgleich die beiden „zweiten“ Teams gegeneinander antraten. Trainer Ralf Lischka konnte mit seinen Schülerinnen (siehe Foto hinten v. l. Julia Lanina, Theresa Düll, Nadine Walter und Anne Dill) zufrieden sein; mit 13:25 ging der erste Satz zwar an „Altdorf 1“, doch siegte man im zweiten Durchgang mit 25:17. So erhielt […]

Erwartetes Finale bei CVB-Turnier 26.03.2010

Für die „älteren“ (Jahrgangsstufe 8 bis 13) findet alljährlich ein vom Arbeitskreis Sport veranstaltetes Volleyball-Turnier statt. In der Turnhalle drei der Christian-von-Bomhard-Schule war in der ersten und zweiten Stunde am Freitag einiges los bei den Zuschauern, wollten doch viele Schüler das spannende Endspiel mit erleben. In der Mitte : Die Champions 2010Insgesamt traten 14 Mannschaften im Volleyball gegeneinander – Jungs und Mädchen gemischt – an. Ein spannendes Finale lieferten sich die K 12 und die K 13 (siehe Foto oben): Der erste Satz ging knapp an die älteren (25:21) und auch im zweiten Durchgang setzte sich die Erfahrung der K […]

Wieder viel los an den Schnuppertagen 26.03.2010

Am zweiten Schnuppertag am 19. März kommen dann die Kinder der umliegenden Grundschulen (Aub, Burgbernheim, Sugenheim, Lipprichhausen, Martinsheim, Oberdachstetten, Obernzenn, Oberscheckenbach, Röttingen und Uffenheim). Ziel ist es, dass sich die Schülerinnen und Schüler (sowie auch die Eltern am Schultagende) ein Bild der Schule machen können, indem sie dort einen Tag verbringen. Zu Beginn wurden alle Anwesenden in der Aula vom Schulleiter Dr. Thomas Kellner (siehe Foto Aula Mitte) empfangen, der alle herzlich begrüßte und dann an die jeweiligen Organisatoren verwies (siehe Foto: Johannes Wölfel links – zuständig fürs Gymnasium – und Nicole Hederer rechts, zuständig für die Realschule). In den […]

„Coole“ Idee beim Malen 26.03.2010

Schulleiter Dr. Thomas Kellner (ganz rechts) gratulierte der jungen Künstlerin und wünschte ihr viel Spaß bei der Preisverleihung in München – denn Arnia schaffte es mit ihrem Bild sogar, den 3. Platz der Landessieger zu erlangen und darf mit ihren Eltern in die Landeshauptstadt zu einer Sonderveranstaltung im Circus Krone-Bau fahren. Mit ihrer Idee zum Thema „Klima“ konnte sie die Jury beeindrucken: Sie postierte drei Eisbären übereinander auf einer winzigen Eisscholle und symbolisierte so die extremen Folgen des Klimawandels. Damit setzte sie sich bei allen fünften und sechsten Klassen aller Schularten, die bei diesem Wettbewerb mit machten (ca. 6000 Einreichungen), […]

Eindrucksvolle Praxisbegegnung im Fach Sozialwesen 26.03.2010

Das erfuhren die Schüler und Schülerinnen des Sozialwesen-Zweiges der 8c R bei ihrem Besuch in den Mainfränkischen Werkstätten in Ochsenfurt, einer Einrichtung, in der Menschen mit körperlicher und geistiger Behinderung arbeiten. Die Klasse kam genau in der Frühstückspause dort an und es war ähnlich wie in der Aula der Schule, wenn alle laut durcheinander reden und umherlaufen: Soviel „Praxis“ in den ersten 10 Minuten überwältigte die Schüler ganz schön und verlangte viel Selbstkontrolle, um dann doch nicht zu starren und sichtbar zu staunen. Beim Rundgang durch die verschiedenen Werkstatträume unter der informativen Führung des Leiters, Herrn Lorenz, zeigten sich die […]

Besuch: Basketball – Bundesliga in Bamberg 26.03.2010

Etwa eine Stunde vor Anpfiff des Spiels – diesmal gegen die Frankfurt – Skyliners – waren wir angekommen. Kaum in der Halle konnte man schon einen Vorgeschmack bekommen auf das, was die Zuschauer erwartete. Jedem wurden die entsprechenden Instrumente zur Erzeugung von Lärm in die Hand gedrückt. Die Bamberger Zuschauer erzeugten diesen bereits im Vorraum der Halle. Nur einige wenige Frankfurter Fans waren zu sehen. Es war genug Zeit, um die intensive Aufwärmarbeit der Spieler zu beobachten. Diese dauerte fast eine Stunde und umfasste Übungen für den Individual – und den Mannschaftsbereich. Beeindruckend immer wieder die Dunks während der Einspielzeit. […]

Noch mehr Praxis und noch mehr Berufinformationen 26.03.2010

Anhand der mitgebrachten Prothesen von früher und heute konnte sehr gut der Wandel vom „Holzbein“ zum Hightech-Produkt gezeigt werden, der immer neue Herausforderungen stellt – ein Beruf sowohl für Jungen als auch für Mädchen. Wichtig war allerdings auch der Erfahrungsbericht über die doch sehr individuelle Arbeit mit den behinderten Menschen, denen die Orthopädiemechaniker beim Verlust eines Körperteils helfen können. Auf dem letzten Bild seht ihr Jessica mit einem Korsett, das zu Korrektur von Wirbelsäulenverkrümmungen bei Kindern und Jugendlichen verwendet wird. Solche Praxiselemente bereichern den Sozialwesenunterricht ungemein

Berufsinfoabend an der CVB 26.03.2010

Die Präsentationsformen der Vertreter aus der freien Wirtschaft, Medizin und medizintechnischen Berufen, staatlicher Behörden und Unternehmen, Hochschulen und Fachhochschulen, waren dabei äußerst vielfältig und reichten vom persönlichen Vier-Augengespräch über lockere Vorträge in kleiner Runde und ausstellungsähnlichen Informationsständen bis hin zu multimedialen Darstellungen. Das Interesse der Schüler und ihrer Eltern war groß – manche nutzen die Gelegenheit, sich grundsätzlich zu orientieren, andere gingen nur auf bestimmte Referenten zu, um mit gezielten Fragen noch fehlende Informationen über den konkreten Berufswunsch zu erhalten oder bereits erste Kontakte zu knüpfen. Die Vertreter der Firmen und Organisationen machten den Schülern Mut, sich zu bewerben und […]

Betriebsbesichtigung der 9AR 26.03.2010

Ein Auszubildender der Firma Cadolto informierte über den Ausbildungsberuf des Trockenbauers. Bei der anschließenden Führung erhielten die Schülerinnen und Schüler einen Einblick über die verschiedenen Arbeitstechniken bei der Fertigung von Gebäuden im medizinischen Bereich. Auch ein komplett eingerichteter Operationssaal konnte dabei besichtigt werden. Anschließend konnten sich die Schülerinnen und Schüler bei einem kleinen Imbiss im firmeneigenen Bistro stärken.