Artikel zu „Ökologische Bildung“

Tierische Aktion 18.11.2018

15 Schüler und Schülerinnen der C.-v.-B.-Schule beabsichtigen, eine Seminararbeit über bedrohte Arten zu schreiben. Im Rahmen der Informationssammlung wurden sie von verschiedenen Fachleuten über die Hintergründe des Artenschwunds informiert. Den Auftakt machte ein Besuch im Wildpark Bad Mergentheim, in welchem die Tierpfleger sehr anschaulich über die Lebensweise und den erforderlichen Lebensraum von u. a. Wildkatze, Eule, Biber und Fledermaus berichteten.  Cornelis Mertens, die zuständige Lehrerin des W-Seminars, freute sich über den praktischen Vortrag und das Interesse der Bomhard-Schüler an der Exkursion.  

Die Orang-Utans sterben aus – Was haben wir damit zu tun? 06.05.2018

Dieser Frage widmete sich die Klasse 7 a R für einige Wochen im Erdkundeunterricht. Im Rahmen eines Projektes zur Umweltbildung und Nachhaltigkeit recherchierten die Schülerinnen und Schüler über die Eigenschaften und die Bedeutung des Regenwaldes, sammelten Gründe, warum der Regenwald immer weiter verschwindet und erkannten schließlich den Zusammenhang zwischen unserem alltäglichen Konsumverhalten und dem Aussterben vieler Tierarten im Regenwald. Die Siebtklässler von Erdkundelehrerin Sonja Herrschaft beschäftigten sich nicht nur während der Unterrichtszeit mit der Thematik, sondern verschafften sich auch in ihrer Freizeit in Supermärkten und Drogerien einen Überblick über verschiedene Produkte, die z. B. durch die Inhaltsstoffe Palmöl oder Aluminium […]

Internatler sammeln fleißig Müll 13.10.2016

An einem sonnigen Freitagnachmittag gegen Schuljahresende engagierten sich vierzehn Schüler des Christian-von-Bomhard Internates im Bereich des Umweltschutzes und säuberten den an der Schule vorbeifließenden Hainbach. Mit Greifern, Handschuhen und Eimern ausgerüstet (siehe Foto) ging es am Weiher bei den Tennisplätzen los. Nachdem viel Papier, Plastik und Glas gesammelt wurde, zog man weiter in Richtung Innenstadt. Mit Gummistiefeln ausgerüstet wurde der Müll im Hainbach, an seinen Hängen und auf dem parallelverlaufenden Radweg aufgesammelt. Sage und schreibe ACHT große Müllsäcke voll Papier, Plastik, Glas und Restmüll hatten die Schüler in einer Stunde gesammelt und entsorgt. Das kurioseste waren ein Regenschirm – tief […]

Erleben, staunen, lernen 19.12.2015

Unter diesem Motto stand die „Geographische Exkursion“ der 9. Klassen der Realschulabteilung der Christian-von-Bomhard-Schule vor den Herbstferien. Besucht wurde das GEO-Projekt an der Kontinentalen Tiefbohrung in Windischeschenbach bei Weiden in der Oberpfalz.  Geowissenschaftler bohrten dort 9101 m tief in die Erdkruste – das tiefste Loch der Welt in hartem kristallinem Festgestein. An dieser weltbekannten Lokation entstand 1998 das GEO-Zentrum an der KTB als Informations- und Begegnungsstätte für Wissenschaft, Schule und Öffentlichkeit. Inzwischen ist dieses Zentrum eine moderne Umweltbildungsstätte, die sich der Erde als zentralem Thema widmet. Die Exkursion begann mit einer Bohrturmführung, bei der der Ausstellungsführer den Schülerinnen und Schülern […]

Sammelaktion für den Vogelschutz 23.09.2015

Über 1000 Euro kamen bei der Sammelaktion an der C.-v.-B.-Schule zusammen. Vor allem die unteren Klassen (5 a und b G, 5 a und c R, alle drei sechsten Realschule und die 7 c R – siehe Foto) engagierten sich stark und schafften es, für die LBV-Schulsammlung 2015 insgesamt 1156 Euro zu gewinnen. Dieses Geld kommt direkt dem Landkreis Neustadt/Aisch zugute, um beispielsweise Landschaftspflege zu betreiben oder vielfältige neue Lebensräume für Pflanzen und Tiere zu schaffen. Auch an den Ankauf von Biotopen sowie Renaturierungsmaßnahmen ist gedacht. Für die Zukunft ist von Seiten der Bomhard-Schule eine Kooperation mit dem LBV angestrebt […]