Artikel zu „Philosophische und literarische Angebote“

Bücherwurm: Simon und Max aus der 6aG stellen das Buch “Löcher: Die Geheimnisse von Green Lake” vor! 30.06.2016

Hier geht es zu Radio-CvB! Die Geheimnisse von “Green Lake”

Gute Platzierung für Bomhardschüler 07.03.2016

Am 18.02.2016 fand in Rothenburg o. d. Tauber an der Oskar-von-Miller Realschule der Kreisentscheid des diesjährigen Vorlesewettbewerbes statt. Die Schüler Jonas Conrad, 7 a R, und Daniel Werp, 7 b R, vertraten dort die Christian-von-Bomhard Schule. Jonas las aus dem Buch „Miesel und der Kakerlakenzauber“ von Ian Ogilvy vor und Daniel aus dem Krimiroman „Whisper“ von Isabel Abedi. Insgesamt nahmen 12 Schülerinnen und Schülern aus den Realschulen Heilsbronn, Herrieden, Ansbach, Rothenburg o. d. Tauber und Uffenheim teil. Jonas und Conrad schlugen sich hervorragend und erreichten einen guten vierten Platz, obwohl – so die Jury und auch die begleitende Deutschlehrkraft Marlene […]

Ex-Bomhardschüler Thies las 07.03.2016

Klaus Johannes Thies (siehe Foto) las am Freitag, dem 19. Februar, um 19:30 Uhr im Atrium der Christian-von-Bomhard-Schule Uffenheim aus seinem neuesten Werk „Unsichtbare Übungen – 123 Phantasien“, mit dem er viel Lob in den Feuilletons großer deutscher Tageszeitungen wie der FAZ und SZ erntete. Thies, geboren 1950 in Wuppertal, ist als freier Mitarbeiter bei Radio Bremen tätig und schreibt Prosaminiaturen und Hörspiele. Veröffentlichungen u. a. in “Manuskripte” und “Akzente” sowie Einzelbände u. a. bei Achilla Presse und Reclam.und Hörspiele. Seine neuen Miniaturen wurden als „Anti-Erzählungen“ auch zum Buch der Woche bei MDR gekürt, als „beeindruckendes Leseerlebnis! Übungen, die sehr […]

Lesen auf hohem Niveau 11.01.2016

Im Dezember fand in der Bibliothek der Christian-von-Bomhard-Schule das Schulfinale des alljährlichen Vorlesewettbewerbs des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels statt, der mit 600.000 Teilnehmern zu den größten bundesweiten Schülerwettbewerben zählt und bereits zum 55. Mal ausgetragen wird. Jeweils drei Schülerinnen und Schüler der sechsten Klassen des Gymnasiums hatten sich in der klasseninternen Ausscheidung qualifiziert und zeigten nun ihr Können vor der Jury, die aus Marga Petschler, der Elternbeiratsvorsitzenden, Ulrich Beigel, dem Inhaber der Buch- und Schreibwarenhandlung Seehars, Antonia Nix, Schülersprecherin n der SMV, und den Deutschlehrern der jeweiligen Klassen, Uta Kirschnick und Philipp Specht, bestand. Insgesamt lasen die Schülerinnen und Schüler […]

Überraschungssieger – ein Junge! 19.12.2015

Normalerweise haben beim Lesen eher die Mädchen die Nase vorne – beim diesjährigen „Vorlese-Wettbewerb“ der Realschulabteilung der Christian-von-Bomhard-Schule setzten sich gleich zwei Jungs an die Spitze! Jonas Conrad (ganz vorne) siegte knapp vor Daniel Werp (ganz rechts); beide werden Uffenheim auf Kreisebene der Realschulen  im neuen Jahr vertreten. Doch auch die anderen Leser waren „Sieger“, hatten sie sich doch zuvor klassenintern gegen alle Kameraden der 7a, b und c durchgesetzt, denn nur die jeweils zwei Klassenbesten schafften es zum Wettbewerb, in ansprechendem „Lese-Ambiente“, in die Bibliothek. Hier stellten (v. l.) Anna-Lena Schenk, Maria Scherinsky, David Kwasny und Elias Edelmann ihre […]

Berühmter “Vorleser” 19.12.2015

Aufmerksam lauschten die Jugendlichen der achten und neunten Klassen des Gymnasiums und der Realschule der Christian-von-Bomhard-Schule in Uffenheim den Worten von Autor Dirk Reinhardt. Denn was dieser zu berichten hatte, können sich die in Deutschland in sicheren Verhältnissen aufwachsenden Mädchen und Jungs kaum vorstellen, auch wenn sie durch die aktuelle Flüchtlingsproblematik immer wieder damit konfrontiert werden. Mit dem Buch „Train Kids” erzählt Reinhardt die Geschichte von fünf Jugendlichen, die aus Mittelamerika über Mexiko in die USA auswandern wollen und sich auf den Dächern von Güterzügen auf die rund 3000 Kilometer lange Reise durch Mexiko machen. Eine der gefährlichsten „Reisen“ der […]

„Schule im Nationalsozialismus“ – Zwischen Alltag, Ideologie und Krieg 11.04.2015

Schüler der Christian-von-Bomhard Schule besuchten die Ausstellung mit Lernlabor des Schulmuseums Nürnberg. Am 24.03.2015 traf sich das Geschichte-W-Seminar pünktlich kurz vor 8.00 Uhr am Bahnhof in Uffenheim. Schon das Checken der Tickets war eine kleine Herausforderung, da der Fahrkartenautomat nur bestimmte Geldscheine akzeptierte.  Gespannt genossen Schüler/innen und ihre Lehrerin Frau Sturm die angenehme Fahrt teilweise durch eine romantische Nebellandschaft und dabei gut gelaunt durch die immer mehr hervorblitzende Morgensonne. Alles klappte, sodass alle 15 Kursteilnehmer/innen mit ihrer Leiterin ganz nach Plan in Nürnberg eintrafen und die Straßenbahn Nr.8 die interessierte Truppe geradewegs bis vor das Schulmuseum brachte, das im Museum […]

Spannender Besuch im Schulmuseum in Leipzig 28.02.2015

Geschichte-W-Seminar erlebte den Schulunterricht in Kaiserreich und DDR  Am 23.Oktober 2014, frühmorgens, pünktlich um 6:00 Uhr – es war noch stockdunkel und etwas regnerisch – fuhren 14 Schülerinnen und Schüler mit ihrer Lehrerin Frau Sturm im Kleinbus des Reiseunternehmens Höhn (Sugenheim) los. Direkt unter der Straßenlaterne in Gollhofen wartete bereits ein Mitschüler. So war die reisefreudige Truppe vollzählig. Was würde sie erwarten? Nach etwa 4 Stunden kamen wir in der Weltstadt Leipzig an. Ein kurzer Halt am berühmten Völkerschlachtdenkmal ließ uns dessen gewaltigen Ausmaße bestaunen, die uns trotz der Renovierungsmaßnahmen beeindruckten. Dann jedoch rasch weiter! Denn wir wollten rechtzeitig am […]

Prima Kombination 28.02.2015

Ideal ist es, wenn Schülerinnen und Schüler viel lesen; wenn sie dann aber auch noch in den Genuss kommen, das Gelesene im Kino zu sehen, ist diese Verbindung ideal. Dies geschah nun in den fünften und sechsten Klassen der C.-v.-B.-Schule sowohl im Gymnasium als auch in der Realschule. Bereits zu Schuljahresbeginn hatte Frank Amberger, Fachbetreuer Deutsch Realschule, Kontakte zum Kino in Ochsenfurt geknüpft und für den Montag vor Weihnachten einen Kinobesuch ausgemacht. So wussten alle Unterstufenlehrer, dass man – wenn man eine Lektüre lesen will im Fach Deutsch – man dies auch als Film anschauen kann. Daher entschlossen sich viele […]

Coole Hausaufgabe 28.02.2015

Dass Hausaufgaben nicht immer nur blöd sind, bewiesen die Schüler der Klasse 8 a R. Im Fach Deutsch lautete der Auftrag der Deutschlehrerin Stefanie Reuschenbach: „Schreibt eine weitere Strophe zu dem Lied: „Hey Girl“ (von Cro). Eine Schülerarbeit sah so aus:   Wärst du ein Theater, würde ich es nicht mehr verlassen, Und wärst du die Armut, schliefe ich nur auf Straßen.   Wärst du die Freiheit, würde ich Grenzen überwinden, wärst du versteckt, würde ich dich finden!   Wärst du der Frieden, würde ich alle Waffen verbrennen. Wärst du unsichtbar, würde ich dich erkennen.   Wärst du reich, hätte […]