Artikel zu „Religiös-ethische Bildung“

Uffenheim stark vertreten 24.02.2018

So viele Teilnehmer stellten nur sehr wenige Schule, als man sich Anfang Februar in Nürnberg traf, um den neuen Vorstandsvorsitzenden der Evangelischen Schulstiftung in Bayern – der auch die Bomhard-Schule angehört – in sein Amt einzuführen. Neben dem Schulleiter OStD Winfried Malcher waren zudem die Abteilungsleiter Gymnasium, Realschule und FOS (Alfred Lockl, Ralf Lischka und Philipp Specht) sowie die Mitarbeiterin im Direktorat, Verena Metz, nach Nürnberg gefahren. Außerdem war Geschäftsführer Christoph Kilian eingeladen. Weiterer Gast aus Uffenheim war Christian Keil, der als Vorsitzender der Zentralen Mitarbeitervertretung (ZMAV) der Evangelischen Schulstiftung in Bayern teilnahm und Fürbitten vortrug. Zu Beginn der zwei […]

Festlicher Baum mit bunten Päckchen 17.12.2017

Jedes Jahr findet kurz vor Weihnachten in der Christian-von-Bomhard-Schule die Aktion „Weihnachtstrucker“ der Evangelischen Landjugend in Bayern (ELJ) statt. Schon seit vielen Jahren sammeln die Schülerinnen und Schüler (zusammen mit den Lehrkräften) eifrig. In einem Rundschreiben werden die Klassen Anfang Dezember aufgefordert zu helfen; es werden dann von den einzelnen Klassen mit den Klassleitern Päckchen (35 Pakete) zusammengestellt oder es wird Geld (280 Euro) gespendet. Dabei engagieren sich viele Schülerinnen und Schüler – vor allem der Unterstufenklassen der Realschule und des Gymnasiums – sehr stark, sodass in diesem Jahr (siehe Foto vor dem schönen Weihnachtsbaum) viele Päckchen und viel Geld […]

Sanierte Kapelle für “Schul-Familie” 17.09.2017

Gleich mehrfach wurde der Begriff „Familie“ in die Reden der verschiedenen Geistlichen eingebunden bei der Einweihung der frisch sanierten Markuskapelle der Christian-von-Bomhard-Schule. Extra angereist war Regionalbischöfin Gisela Bornowski, um der Einweihung  beizuwohnen. An der Bomhard-Schule ist es üblich, dass nach der Lehrer-Anfangskonferenz ein kleiner Gottesdienst statt findet, bei dem die neuen Kollegen bzw. alle neuen Mitarbeiter der „Schulfamilie“ eigesegnet werden. Heuer bot es sich ideal an, dieses Ereignis mit der „Wieder-Weihe“ des sanierten Gebäudes zu verbinden, das ab den Pfingstferien gesperrt war und nun rechtzeitig zum Schulbeginn fertig gestellt worden war. Den Anfang des Gottesdienstes gestaltete der Schulleiter OStD Winfried […]

Der doppelte Luther in Uffenheim 08.05.2017

Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ wurden in der Christian-von-Bomhard-Schule in Uffenheim – der Evangelischen Heimschule – in der Woche nach den Faschingsferien wieder Projekttage durchgeführt. Das Thema lautete passend zum Profil der Schule: „500 Jahre andauernd(e) Reformation“. Die Organisation lag in den Händen des Bomhard-Lehrers Martin Luther, einem „echten“ Nachfahren des Reformators. Die Schülerinnen und Schüler hatten in klassengemischten Arbeitsgruppen vom Mittwoch, 8. März, bis Freitag, 10. März 2017, ganz vielfältige Themen zur Reformation bearbeiten. Die Ergebnisse wurden am Freitagnachmittag der Öffentlichkeit und der Presse vorgestellt. Hierzu kamen zahlreiche Eltern, Bürger Uffenheims und Ehemalige auf das Gelände der C.-v.-B.-Schule. […]

Auf Engels Spuren 06.02.2017

Zu einer Engelsführung besuchte die Klasse 5 a G der Christian-von-Bomhard Schule mit ihrer Religionslehrerin Lydia Kamleiter das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg. Beim Ankommen beeindruckte die lange Straße der Menschenrechte vor dem Museumsgebäude.  Im Eingangsbereich  konnten die Gymnasiasten  einen Überblick über die vielfältigen Ausstellungsräume gewinnen. So sind die Kirche und das Kloster der Karthäuser in das Museum integriert, was für einen  außerschulischen Lernort Religion nahezu einlädt.  Mit Sitzkissen unterwegs folgten die Schülerinnen und Schüler der engagierten Museumspädagogin. Von der Bildbetrachtung über das szenische Nachstellen von Engelsmotiven  erspürten die Schüler, dass sich die Menschen zu allen Zeiten nach den himmlischen Wesen […]