Gottes Segen zum Schulstart 18.09.2019

Der Anfangsgottesdienst an der C.-v.-B.-Schule wurde wie jedes Jahr nach Jahrgangsstufen getrennt. In der Kapelle waren die Gymnasiasten und Realschüler der sechsten Jahrgangsstufe zusammen gekommen, um auf das neue Schuljahr eingestimmt zu werden. Die anderen Jahrgangsstufen feierten ihren Schulanfangsgottesdienst in der Spital- bzw. in der Stadtkirche, sodass alle Bomhard-Schüler entsprechend ihres Alters einen angemessenen geistlichen Einstieg durch entsprechende Pfarrer in das Schuljahr 2019/20 erhielten. Die Religionslehrer Lennart Grupe und Prisca Stumpf hatte sehr kindgerecht die Andacht in der Kapelle vorbereitet. Zum Thema „bunt“ wurde eine Geschichte vorgelesen und anschließend interpretiert. Sehr interessiert hörten die Jugendlichen zu und erkannten den Zusammenhang zu ihrer Klassengemeinschaft. Mit Liedern – ein Schüler der siebten Klasse spielte dankenswerter Weise die Orgel - und guten Wünschen wurde der Gottesdienst sehr abwechslungsreich und kurzweilig gestaltet.


Text: RL

Dieser Artikel erscheint im Bereich: Religiös-ethische Bildung