Welt-Aids-Tag 15.01.2019

Um Aufmerksam zu machen auf die Problematik „HIV-Infektionen“ gab es am  sogenannten Welt-Aids-Tag Brezeln in Schleifen-Form im Atrium der C.-v.-B.-Schule. Käufer und damit Unterstützer waren nicht nur Schüler, auch Vertrauenslehrer Alexander Hetzer (ganz links) und zahlreiche Mitglieder der Schulleitung kauften die Brezeln.

Galerie ansehen

Organisiert von den Neuntklässlerinnen de Realschule Zehra und Derya Özdil sowie Laurs Pfeiffer.


Text: RL

Dieser Artikel erscheint im Bereich: Sport und Gesundheit