Herzlich willkommen auf der Homepage der Christian-von-Bomhard-Schule

– einer staatlich anerkannten Schule in kirchlicher Trägerschaft. Unter einer gemeinsamen Leitung vereinen wir auf einem großzügigen, weitläufigen Schulgelände ein Gymnasium, eine Realschule, eine Fachoberschule für Sozialwesen sowie Wirtschaft und Verwaltung und ein Internat für Mädchen und Jungen.

Sie haben auf den folgenden Seiten die Möglichkeit, sich über unsere schulische Arbeit und unsere vielfältigen Aktivitäten in den verschiedenen Bereichen zu informieren und auch ein wenig das Klima unserer Schule zu verspüren.

Vielen Dank für Ihr großes Interesse an unserem Infopadlet! Unser Infopadlet finden Sie weiterhin HIER!

Wir sind für euch da! 08.01.2020

„Kleine“ und „große“ Krisen treten bei Menschen immer wieder auf. Viele Menschen empfinden die Situation, in der wir uns gerade befinden, als besonders krisenhaft. Wer eine persönliche Krise hat, unter Angst oder Depression leidet oder in seinem Umfeld Schwierigkeiten hat, ist damit nicht allein! Es gibt Stellen, an die man sich wenden kann – sowohl an der Christian-von-Bomhard-Schule als auch außerhalb. Das ist auch erst einmal anonym möglich. Weitere Infos findet ihr HIER und auch HIER.

Kreative Kunstwerke auch während des Distanzunterrichts 10.05.2021

Gefühlvolle Sportler*innen  In der 9. Jahrgangsstufe der Realschule entstanden dieses Schuljahr Drahtplastiken. Zum einen stellten die Schüler*innen Sportler aus nur einem Stück Draht her ähnlich wie der Künstler Alexander Calder. Zum anderen sollten Gefühle mittels einer entsprechenden Pose einer Drahtfigur dargestellt werden, in Anlehnung an den Künstler Ernst Barlach. In beiden Aufgabenstellungen sind die richtigen Proportionen des menschlichen Körpers und eine Position zu wählen, die möglichst aussagekräftig ist, ausschlaggebend. Ergänzt werden die Figuren aus Silber- und Wickeldraht durch einen individuell gestalteten Sockel, der der Plastik den nötigen Stand gibt.  Obst und Gemüse bieten künstlerische Vielfalt  In den siebten Klassen entstanden fächerübergreifend im Fach Ernährung und Gesundheit bei Frau Grastat und im Kunstunterricht bei Frau Mark farbenfrohe Comics. Trotz Distanzunterricht setzten sich die Schüler intensiv mit […]

Schaurige Geschichten – das Sagenprojekt der Klasse 6aG 04.05.2021

Wussten Sie schon, dass sich die Kaiserin Kunigunde auf dem Weg von Schloss Hohenkottenheim zum Spielberg bei Rüdisbronn im Wald verirrte? Dass sie nur dank des Glockengeläuts der umliegenden Dörfer Herbolzheim, Humprechtsau, Krautostheim und Rüdisbronn auf den rechten Weg zurückfand? Und dass sie aus Dankbarkeit die naheliegenden Felder an die örtlichen Bauern verschenkte? Wir, die Klasse 6aG der Christian-von-Bomhard-Schule, beschäftigten uns in den letzten Wochen gemeinsam mit unserer Lehrerin Frau Kirschnick mit dem Thema: geheimnisvolle Sagenwelt. Sagen wurden ursprünglich mündlich überliefert, bis sie dann später schriftlich festgehalten wurden. Sie haben oft einen wahren Kern und entstanden meist in einer Zeit, […]

Mila Müller gewinnt den Kreisentscheid für den Landkreis Neustadt/Aisch 04.05.2021

„Es gibt mehr Schätze in Büchern als Piratenbeute auf der Schatzinsel… und das Beste ist, du kannst diesen Reichtum jeden Tag deines Lebens genießen.” (Walt Disney) Nachdem unsere Schülerin Mila Müller bereits den Klassen- und Schulentscheid an der Christian-von-Bomhard-Schule in Uffenheim (Abteilung Gymnasium) gewinnen konnte, durfte sie als Schulsiegerin ein Video auf einer Videoplattform hochladen. Der Vorlesewettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels findet dieses Jahr bereits zum 62. Mal statt. Dieses Mal läuft der Wettbewerb jedoch digital ab, weshalb alle Sieger*innen ihr Vorlesen mit einem Video aufzeichnen. Diese Beiträge werden dann von einer erfahrenen Jury bewertet. Unter vielen eingereichten Beiträgen […]

Wenn wir lesen, entsteht ein Reichtum an Bildern im Kopf. (Armin Pongs) 04.05.2021

Unter diesem Motto lud der Autor Armin Pongs unsere Fünft- und Sechstklässler des Gymnasiums der Christian-von-Bomhard-Schule zu einer interaktiven Abenteuerreise ein. Mithilfe von Wochenaufgaben und Materialien des Autors erhielten die Schüler*innen einen Einblick in die Entstehung seines neuen, noch nicht veröffentlichten Buches „Der magische Kalender“. Das Malen von Hauptfiguren, das Schreiben von Rückmeldungen an den Autor sowie das Bewerten und Erfinden von magischen Elementen begeisterte die fleißigen Leseratten. Besonders das Lesen der Kapitel bereitete den Schüler*innen viel Spaß, vor allem weil sie sich aufgrund des Distanzunterrichts einen magischen Leseort aussuchen durften. Die Veröffentlichung des Buches Mitte Mai 2021 können sie […]

Ausstellung unseres Kunstlehrers Herr Christmann 26.04.2021

Dass unser Kunstlehrer auch als Künstler aktiv ist, zeigt seine jüngst stattgefundene Ausstellung in Frankfurt! 🙂  

Souverän präsentieren und diskutieren lernen 26.04.2021

Über ihr DGSS-Zertifikat freuten sich 22 Schüler*innen, die im letzten Schuljahr am Profilfach „Rhetorik“ erfolgreich teilgenommen haben. Seit einigen Jahren hat sich der „Rhetorik-Kurs“ in der 11. Klasse fest etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit. Egal ob Präsentieren, Diskutieren oder Debattieren – mit all diesen Schlüsselqualifikationen setzen sich die Schüler*innen intensiv in praktischen Übungen auseinander, reflektieren ihre Verhaltensweisen und bekommen Feedback zu ihren Kompetenzen. Kursleiterin Frau Kirschnick freute sich ebenfalls über das große Engagement ihren Kursteilnehmer*innen, die ihre rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten deutlich weiterentwickeln konnten. Zum Abschluss des Seminars 19/20 überreichte Schulleiter Alfred Lockl das Zertifikat der DGSS (Deutsche Gesellschaft […]

Besondere Umstände – besondere Maßnahmen 26.04.2021

Da ja momentan kein Treffen mit mehreren Personen erlaubt ist, fand das Kooperationstreffen der C.-v.-B. Schule mit ihren Partnern online (über Zoom) statt. Mit über dreizehn Personen war die Gruppe mit etlichen „alten Hasen“ und einigen „Neulingen“ besetzt; erfreulich viele Lehrer waren somit der Einladung der beiden Kooperationsbeauftragten Ulli Lischka (Grundschule Uffenheim) und Marina Molinari (Bomhard-Schule) Ende März 21 gefolgt. Hauptthema bei diesem inhaltlichen Treffen war fast ausschließlich das Thema „Übertritt in Corona-Zeiten“. Ein sehr hilfreicher,  80 minütiger Austausch zwischen der „abgebenden“ Schulart Grundschule (Uffenheim und Lipprichhausen) sowie den „aufnehmenden“ Schularten Mittelschule (Uffenheim), Realschule und Gymnasium (Bomhard-Schule) fand problemlos ohne […]

Auszeichnung für Bomhard-Schule 26.04.2021

„30 Jahre Deutsche Einheit – Ist zusammengewachsen, was zusammengehört?“ Erfolg der Christian-von-Bomhard-Schule beim Schülerwettbewerb Bundeszentrale für politische Bildung   Im letzten Jahr jährte sich die deutsche Wiedervereinigung bereits zum 30. Mal und eine Frage, die dabei häufig gestellt wurde, war „Ist inzwischen zusammengewachsen, was zusammengehört?“ – angelehnt an Willy Brandts bekanntes Zitat „Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört“ vom 10. November 1989. Im Rahmen des Schülerwettbewerbs der Bundeszentrale für politische Bildung beschäftige sich auch die Klasse 10 a des Gymnasiums eingehend mit dieser Frage. Um eine Antwort zu finden, sammelten die Schüler*innen in einer Mindmap zunächst ihr Vorwissen zu dem Thema […]

Revolution im Schuhkarton 26.04.2021

Wie viele wissen, ist die Französische Revolution von 1789 eine der folgenreichsten Ereignissen der neuzeitlichen europäischen Geschichte und genau deswegen auch ein wichtiger Aspekt des Lehrplans der 8. Jahrgangsstufe. Darum haben sich die Klasse 8 a und c der Realschule und ihr Lehrer Alexander Hetzer intensiv und kreativ diesem wichtigen Bereich des Geschichtsunterrichts gewidmet. Die Schüler hatten in Kleingruppen (und unter Einhaltung der momentan notwendigen Abstands- und Hygieneauflagen) einen Schuhkarton zur Verfügung und suchten sich ein „wichtiges, prägendes Ereignis der Französischen Revolution“ aus, welches sie dann möglichst einfallsreich und interessant umsetzen sollten. Es wurde fleißig gebastelt, gemalt und gestaltet und […]

Was war, was ist, was wird? 26.04.2021

Bomhard-Schüler*innen bleiben kreativ und erfolgreich auch in Corona-Zeiten „MITmischen! Gestern – Heute – Morgen.“ So lautete das Motto der diesjährigen Mitmachaktion der Kinder- und Jugendkulturtage des Bezirks Mittelfranken im Corona-Lockdown 2020. Das Thema war sehr offen gestellt, so dass die Schüler*innen ideenreich arbeiten konnten. Natürlich rechnet man zu diesem Zeitpunkt mit vielen Arbeiten, die sich ausschließlich um „Corona“ drehen. Umso erfreuter war die Jury, dass es nicht so ist und dass es für die Kinder noch mehr gibt. Über 150 Schülerinnen und Schüler der Christian-von-Bomhard Schule haben sehr fantasievoll und technisch vielfältig teilgenommen und so zum Erfolg der Aktion beigetragen. […]