Gut besuchte Vernissage 18.10.2018

Mit 15 Bildern im Gepäck reiste der Maler László Ladócsy von Ungarn nach Uffenheim, um in der Christian-von-Bomhard-Schule seine Werke auszustellen, mit nur 12 Bildern fuhr er wieder zurück, da nicht nur die Bomhard-Schule ein Werk abkaufte, sondern auch Schulleitung und Lehrer jeweils so beeindruckt waren, dass zwei weitere Bilder den Besitzer wechselten.  Am Montagabend fand im Atrium der Christian-von-Bomhard-Schule die Vernissage statt. László Ladócsy kommt aus der Partnerstadt der C.-v.-B.-Schule, die nahe Budapest liegt. Er ist der Mann der Lehrerin Katalin Ladócsy, die schon seit mehr als fünfzehn Jahren regelmäßig Uffenheim besucht und dabei immer Jugendliche des Petöfi-Gymnasiums aus […]

Guter Saisonstart trotz Problemen 18.10.2018

Obgleich beim ersten Volleyball-Spieltag der Sportgemeinschaft Bomhard-Schule Uffenheim große Personalsorgen herrschten, gelang es, zwei ordentliche Partien zu spielen und sogar zwei Punkte aus Erlangen zu entführen. Die SBU hat sowieso nur acht Spielerinnen gemeldet, doch aufgrund von zwei krankheitsbedingten Ausfällen (Katja Stahl und Britta Soens) musste kurzfristig Clara Zeller einspringen. So reisten die Uffenheimer mit lediglich sieben Spielerinnen zum TV 1848 Erlangen zum ersten Bezirksliga-Spieltag. Dort ging es überraschend gut los: Schnell lag das Team von Trainer Ralf Lischka mit 12:6 und 22:16 in Front und holte Satz eins mit 25:19. Ähnlich souverän verlief der zweite Durchgang; der Kontrahent fand […]

Hohe Spendenbereitschaft für Tsunami-Opfer 11.10.2018

Nicht nur Geld, sondern auch Zeit opferten etliche Schüler der Klasse 9 a R mit ihrer Erdkundelehrerin Sonja Herrschaft. Da das Thema „Erdbeben“  im Unterrichtsstoff der Realschule gerade an der Reihe war und in Indonesien aktuell große Not herrscht aufgrund des Tsunamis, beschlossen Lehrerin und Schüler, spontan zu helfen. An einem Infostand im Atrium (siehe Foto) wurden selbst gebackene Muffins verkauft und mit Bildern, Karten, Plakaten und Erklärungen der Jugendlichen wurden die zahlreichen Eltern, die anlässlich von Klassenelternabenden, Elternbeiratswahl und Vortrag eines Referenten der Evangelischen Schulstiftung in Bayern, Herrn Sigfried Rodehau, im Hause waren, zum Stand der 9 a R […]

Viele „alte“ Gesichter im „neuen“ Elternbeirat 11.10.2018

Alle zwei Jahre wird neu gewählt, doch ganz viele Kandidaten ließen sich zur Elternbeiratswahl der Bomhard-Schule wieder aufstellen und wurden auch wieder gewählt. Einstimmiger Tenor aller bei der Vorstellungsrunde zur Wahl vor den ca. 150 stimmberechtigten interessierten Eltern war, dass die Zusammenarbeit mit der Schulleitung sehr gut klappt und man so gerne die Geschicke der Schule mit leiten will. Die Arbeit macht viel Spaß und es kann eine ganze Menge bewegt werden. Selbst wenn es einmal kleinere Unstimmigkeiten oder divergierende Meinungen gibt, sucht man zusammen immer tragfähigen Lösungen zum Wohl der Kinder und Jugendlichen. Nach der Vorstellung der Kandidaten für […]

Häufiges Nicken und Schmunzeln der Zuhörer 11.10.2018

Einen sehr kurzweiligen Abend bescherte Dr. päd. Sigfried Rodehau –Referent der Evangelischen Schulstiftung in Bayern aus Nürnberg – den ca. 150 Zuhörern im Atrium der CvB-Schule. Eingeladen hatte der Elternbeirat und zahlreiche Erziehungsberichtigte, Lehrer und Mitglieder der Schulleitung waren der Einladung zum Vortrag „Eltern und Schule Hand in Hand: Unser Beitrag zum Schulerfolg unserer Kinder“ gefolgt. Mit seinem Vortrag gelang es dem Dozenten mit vielen anschaulichen Beispielen aus dem Alltag, die Zuhörer mitzunehmen. Der Vater von zwei Kindern zeigte dabei auf, wie wichtig es ist, mit liebevoller, wertschätzender Erziehung die Kinder zu unterstützen. Ziehen Eltern und Lehrer an einem Strang, […]

Erfolgreiche Mountainbiker! 28.09.2018

Samstag, 22.09.2018, Hallenbadparkplatz, 7:00 Uhr. Steffen Böhm, Jonathan Endres (beide 9aR) und Finn Dasch (8cR) starten mit ihren Trainern Martin Dasch und Christian Köberlein zu den Deutschen Schulsportmeisterschaften Mountainbike nach Rappershausen in der Rhön. Als erste Disziplin steht ein Geschicklichkeitsparcour auf dem Programm. Hier ist Konzentration gefragt, denn jeder Fehler bedeutet Strafsekunden für das darauffolgende Cross-Country-Rennen. Steffen und Jonathan schaffen jede Prüfung bis auf eine: Es muss ein Holzblock während der Fahrt aufgenommen, eine Runde gefahren und dann wieder abgestellt werden. Was sich leicht anhört, ist in der Realität eine sehr wacklige Sache und beide scheitern, der Holzblock bleibt nicht […]

Viele nette Gespräche 23.09.2018

Beim diesjährigen MAV-Kollegiumsausflug der CvB waren wieder ganz viele am Start, egal ob „normale“ Lehrer, Schulleitung, Mitarbeiter des Internats, der Küche oder des Reinigungspersonals. Auch zahlreiche junge, neue Kollegen und etliche „Ehemalige“ fuhren im Bus nach Iphofen mit. Zuerst stand das Knauf Museum mit der Troja-Ausstellung und Schliemann-Biografie im Mittelpunkt. Danach ging es weiter zum Schwanberg mit einem Spaziergang bzw. einer  Wanderung zum geo-ökologischen Lehrpfad „zwischen Wald und Reben“ mit anschaulichen Schautafeln über Fauna und Flora am Schwanberg, über den Weinbau, die Geologie und die Entstehung der Landschaft und natürlich über den Gips. Der einsetzende Regen konnte allen den Spaß […]

Wichtiges Zusammenwachsen 23.09.2018

Ein Team werden, gemeinsam Potential entfalten und jede Menge Spaß erleben – das waren die Kernziele des „Outdoortrainings“, welches in diesem Schuljahr bereits zum dritten Mal an der Christian-von-Bomhard-Schule stattfand. Unter Anleitung eines ausgebildeten Trainers und mit Unterstützung der Klassleiter mussten die Schülerinnen und Schüler der drei 7. Klassen der Realschule und der zwei 8. Klassen des Gymnasiums an zwei Tagen viel gemeinsam unternehmen (Foto). Es waren alles Herausforderungen, die nicht etwa alleine, sondern nur in der Klassengemeinschaft zu meistern waren. Organisiert wurde das Ganze von Roman Dahms, dem Alexander Hetzer oft zur Seite stand.  Die Aktivitäten und Spiele fanden […]

Vertrauen und Freunde kennen lernen 23.09.2018

Kaum in der neuen Schule angekommen, gingen die Fünftklässler der Realschule und des Gymnasiums wie jedes Jahr am zweiten Schultag bereits auf Reisen. Auf dem Programm standen die Kennenlerntage, wofür die 96 Schülerinnen und Schüler der Realschule ihr Quartier im CVJM Freizeitzentrum Münchsteinach aufschlugen und die 61 Gymnasialkinder auf die Burg Hoheneck fuhren. In lustiger Atmosphäre sollten sie hier in den darauffolgenden drei Tagen nicht nur ihre neuen Klassenkameradinnen und -kameraden kennenlernen, sondern gleich Freunde gewinnen. Dies gelang durch die zahlreichen spielerischen Übungen und sportlichen Aufgaben, die von den mitgereisten Lehrkräften angeleitet wurden. Der Besuch der Tutoren der 8. und […]

Aufgeregte Kinder im Atrium 23.09.2018

Sehr spannend verlief der erste Schultag in der weiterführenden Schule für über 150 Fünftklässler. Sie hatten sich alle im Atrium versammelt  – teilweise in Begleitung der Eltern –, um ihren ersten Tag an Gymnasium oder  Realschule zu beginnen. Bevor die Kinder auf ihre neuen Klassen verteilt wurde, begrüßte der Leitende Direktor Winfried Malcher die Anwesenden und dankte herzlich für das Vertrauen in die Schule! Danach wurden die neuen FOS-Schüler (eine Klasse Sozialwesen, eine Klasse Wirtschaft und Verwaltung) von Abteilungsleiter Philipp Specht begrüßt und dann in ihre Klassenzimmer „entführt“. Ralf Lischka, zuständig für die Realschule, las im Anschluss 96 Namen vor; […]