Graffiti Bänke im Pausenhof 14.06.2018

Die Schüler des P-Seminars Kunst 16/18 entschlossen sich nach längerer Planung in Kooperation mit einem externen Künstler Sitzbänke für den Schulhof zu bauen und farbig zu gestalten. Für die Sitzbänke selber wurden von den Schülern Europaletten präferiert, da sie sowohl sehr robust als auch witterungsbeständig sind. Freundlicherweise wurde ihnen das Material von den Firmen Itka und Stöcklein kostenlos zur Verfügung gestellt. Seit der Fertigstellung stehen die Sitzbänke ab sofort im oberen Pausenhof zur freien Nutzung.

Känguru Wettbewerb 2018 07.06.2018

Die Schülerinnen und Schüler der 5. und 6. Klasse der Realschule und des Gymnasiums nahmen auch dieses Schuljahr wieder am weltweiten Wettbewerb „Känguru der Mathematik“ teil. Ziel war es, die vorgegebenen 24 kniffligen Aufgaben innerhalb von 75 Minuten ohne Taschenrechner richtig zu beantworten. Deutschlandweit nahmen über 900.000 Schülerinnen und Schüler aus mehr als 11.000 Schulen teil. Die Organisatoren, Mathematiklehrer Nicolas Görner am Gymnasium und Alexandra Wirth an der Realschule, freuen sich zusammen mit der Schulleitung, dass es einigen „Bomhardianern“ gelungen ist, auch in diesem Jahr wieder hervorragende Ergebnisse zu erzielen: Preis: Paul-Anton Göring (5bG), Lisa Veeh (5bG), Aaron Lohs (5bG) […]

Auf der Spur von “Dagobert Duck und den Panzerknackern” 07.06.2018

Die Klasse 7bR der Christian-von-Bomhard-Schule durfte im Mai 2018 die Filiale der VR Bank in Uffenheim besuchen. Zu Beginn wurde die Klasse zusammen mit ihrer Lehrkraft Frau Wirth herzlich von Herrn Schießl und seinem Team begrüßt und erhielten eine kurze Einführung in die Welt der VR Bank. Herr Schießl beschrieb den Schülerinnen und Schülern die Entstehung und Entwicklung der „Volksbank Raiffeisenbank“ bis hin zur heutigen Form der „VR meine Bank eG“. Nachdem die Klasse in kleinere Gruppen aufgeteilt wurde, führten Herr Schießl und Frau Bruder ihre Gruppen durch die verschiedenen Abteilungen der Bank. Das absolute Highlight war der Besuch des […]

Besucherandrang im Atrium! 06.05.2018

Wie bereits in den letzten Jahren war viel los am „Tag der offenen Tür“ an der Christian-von-Bomhard-Schule in den Gebäudeteilen der Schule – trotz des schlechten Wetters -, sodass der Freitagnachmittag ein voller Erfolg wurde. Bereits bei der Eröffnung durch den ständigen stellvertretenden Schulleiter, StD Alfred Lockl, ging es „heiß“ her (siehe Foto): Die Rockband unter der Mitwirkung von Tom Wagner und  Thomas Rohler „begrüßte“ die Gäste um 13:30 Uhr mit mehreren fetzigen Stücken. Anschließend lud Herr Lockl alle Besucher recht herzlich ein, die offenen Türen der Bomhard-Schule zu nutzen, um die Zimmer, die Gebäude, das Außengelände, aber auch die […]

Die Orang-Utans sterben aus – Was haben wir damit zu tun? 06.05.2018

Dieser Frage widmete sich die Klasse 7 a R für einige Wochen im Erdkundeunterricht. Im Rahmen eines Projektes zur Umweltbildung und Nachhaltigkeit recherchierten die Schülerinnen und Schüler über die Eigenschaften und die Bedeutung des Regenwaldes, sammelten Gründe, warum der Regenwald immer weiter verschwindet und erkannten schließlich den Zusammenhang zwischen unserem alltäglichen Konsumverhalten und dem Aussterben vieler Tierarten im Regenwald. Die Siebtklässler von Erdkundelehrerin Sonja Herrschaft beschäftigten sich nicht nur während der Unterrichtszeit mit der Thematik, sondern verschafften sich auch in ihrer Freizeit in Supermärkten und Drogerien einen Überblick über verschiedene Produkte, die z. B. durch die Inhaltsstoffe Palmöl oder Aluminium […]

Bei den Deutschen Meisterschaften U17 unter Wert verkauft 06.05.2018

Deutlich unter Wert verkauften sich die bayerischen Athleten bei den diesjährigen Deutschen Meisterschaften der Altersklasse U17 im Modernen Fünfkampf in Berlin und Potsdam. Die zwei für die Sportgemeinschaft Bomhardschule Uffenheim gestarteten Bendegúz Szilády und Jonas Buhl kamen nur auf die Plätze 13 und 19, der Nürnberger Yannick Marchl landete auf Platz 15. Szilády, der als einziger Bayer in der Fünfkampf-Wertung inkl. Springreiten antrat, hatte gleich zu Beginn des Wettkampfes mit einem launischen Pferd zu kämpfen. Dennoch sicherte er sich beim Ritt über den anspruchsvollen Sprungparcours 256 von möglichen 300 Punkten. Beim anschließenden Schwimmen im Berliner Olympiapark egalisierte er über die […]

Uffenheimer Fünfkämpfer erneut an der Spitze 06.05.2018

Bei den diesjährigen Bayerischen Meisterschaften im Modernen Fünfkampf, die wie bereits in den Jahren zuvor von der Sportgemeinschaft Bomhardschule Uffenheim ausgerichtet wurden, errangen die Lokalmatadoren wieder Spitzenplätze. Da es erstmalig auch eine offene Wertung für Fünfkämpfer außerhalb Bayerns gab, kamen über 50 Athletinnen und Athleten aus ganz Deutschland und sogar der Schweiz auf dem Gelände der Christian-von-Bomhard-Schule zusammen. Trotz der starken Konkurrenz zeigten gerade die jüngsten Uffenheimer einen tollen Wettkampf. So sicherte sich Kilian Fink in der Jugend U13 vor allem durch überzeugende Leistungen im Präzisionsschießen und 800m-Lauf nicht nur den Bayerischen Meistertitel, sondern auch den Sieg in der offenen […]

Trotz tollem Kampfgeist nur hintere Plätze 06.05.2018

Beim diesjährigen Landesfinale Schwimmen im sonnigen Landshut errangen die Mädchen und Jungen der Christian-von-Bomhard-Schule Uffenheim in der Wettkampfklasse IV (Jg. 2005-2008) im Rahmen des Schulwettkampfes „Jugend trainiert für Olympia“ trotz aufopferungsvollem Kampf nur die Plätze neun bzw. acht. Dabei mussten sie in direkter Konkurrenz mit den besten Schwimmerinnen und Schwimmern aus ganz Bayern neben den klassischen Disziplinen Brust, Freistil und Rücken, noch koordinative Schwimmaufgaben sowie ein zehnminütiges Mannschaftsausdauerschwimmen absolvieren. Zwar verbesserten beide Teams ihre wenige Wochen zuvor bei den Mittelfränkischen Meisterschaften aufgestellte Gesamtzeit um beinahe 30 Sekunden; für einen der vorderen Plätze sollte es angesichts der starken Gegnerinnen und Gegner […]

Information und Gemütlichkeit 06.05.2018

Kennenlernen bei gemütlichem Beisammensein – das war das Motto der Einladung der C.-v.-B.-Schule an die Kolleginnen und Kollegen der Schulleitung bzw. der Kooperationsbeauftragten der umliegenden – „abgebenden“ – Grundschulen. Natürlich, so der Leitende Direktor, OStD Winfried Malcher, wolle man mit dem Sauerbraten-Essen etwas beeindrucken, doch es geht nicht darum, die Grundschulen zu bestechen, sondern einfach den nahe gelegen Schulen einen Einblick in die Bomhard-Schule zu geben. Denn bevor es an den leckeren Braten mit Klößen und Rotkraut ging, gab es für die zahlreich erschienenen Pädagoginnen eine Führung durchs Haus, wobei der Abteilungsleiter des Gymnasiums, Alfred Lockl, nicht ohne Stolz die […]

Hautnahe Berichte 06.05.2018

Das Thema „Menschen auf der Flucht“, das in der 9. Klasse Realschule im Schulbuch thematisiert wird, ist in den letzten Jahren aktueller denn je. Umso mehr, da wir auch an unserer Bomhard-Schule Kinder haben, die aus Syrien fliehen mussten. Bilder, Nachrichtensendungen und Zeitungsartikel können nur begrenzt darstellen, wie es sich anfühlen muss, ein Flüchtling zu sein.  Deshalb besuchten uns – die Klasse 9 a R mit ihrer Lehrerin Claudia Ernst – die beiden Flüchtlingskinder Afram und Hussein (beide in der 5. Klasse der Realschule) in einer unserer Erdkundestunden und berichteten von ihrer Flucht und ihren damaligen und heutigen Lebensumständen. Anschließend […]