Fachoberschule

Die Christian-von-Bomhard-Schule bietet in ihrer "Bündelschule" eine Fachoberschule für Sozialwesen und Wirtschaft und Verwaltung an.

Genauere Informationen finden Sie hier!

Allgemeines zur Fachoberschule

Im Anschluss an den erworbenen mittleren Schulabschluss kann bei einem Notendurchschnitt in Deutsch, Mathematik und Englisch von 3,5 ein Eintritt in die Fachoberschule erfolgen. Innerhalb dieser weiterführenden Schulausbildung werden die Schuljahre 11 und 12 absolviert.

Nach erfolgreicher Abschlussprüfung in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und dem jeweiligen Profilfach am Ende der 12. Jahrgangsstufe, erhalten die Schülerinnen und Schüler ein Abiturzeugnis, welches die damit erworbene Fachhochschulreife ausweist. Dieser Abschluss ermöglicht ein Studium an allen Fachhochschulen Deutschlands.

 Die Christian-von-Bomhard-Schule bietet in der Fachoberschule folgende Ausbildungsrichtungen an:

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen selbstverständlich gerne zur Verfügung!

Stellvertretender Schulleiter der Fachoberschule: Philipp Specht

E-Mail: p.specht@bomhardschule.de

Praktikumsbetreuung Sozialawesen und Wirtschaft und Verwaltung: Susanne Hartmann

E-Mail: s.hartmann@bomhardschule.de

Weitere Adressen und Telefonnummern finden Sie hier und alle Unterlagen zum Ausdrucken hier.