Spendable CvB-Schüler*innen 18.01.2021

Kurz vor Weihnachten findet immer die sogenannte Aktion des „Weihnachtstruckers“ der Evangelischen Landjugend in Bayern (ELJ) statt. Schon seit Jahren sammelt die Schule eifrig; dabei engagieren sich viele Schülerinnen und Schüler – vor allem der Unterstufenklassen der Realschule und des Gymnasiums – sehr stark, sodass in diesem Jahr manche Klassen nicht nur ein Päckchen, sondern sogar mehrere packten! In Osteuropa werden die Pakete (mit verschiedenen Lebensmitteln, Hygiene-Artikeln, Spielmaterialien oder Süßigkeiten – siehe Foto) direkt an Hilfsbedürftige übergeben, um somit dafür zu sorgen, dass ärmere Familien zur Weihnachtszeit eine Unterstützung erfahren! Kurz vor Weihnachten wird es dann – „Corona bedingt“ -, […]

Nachruf für Winfried Malcher 31.12.2020

“Meine Zeit steht in deinen Händen.” (Tagesspruch für den Altjahresabend aus Psalm 31, 16) Zeit ist ein kostbares Geschenk – nicht frei verfügbar. Schmerzlich bewusst wird uns das, wenn die Lebenszeit plötzlich zu Ende ist. Winfried Malcher, OStD i. R., ist am 27. Dezember im Alter von 65 Jahren verstorben.

Kunst in Zeiten von Corona  08.12.2020

DESIGNERSTÜCK  Während der langen Zeit, als die Schule nicht und zuletzt kurz besucht werden konnte, haben sich die Schüler*innen der Klassen 8bR, 8cR, 9aR, 9bR sowie der 9aG und 9bG unter anderem mit dem Begriff Design auseinander gesetzt. Natürlich sollten die Schüler*innen auch selbst kreativ werden und ein Objekt aus dem Bereich Mode- oder Produkt-Design entwerfen. Nachdem im Schuljahr 2019/20 das Jahresmotto „Umwelt“ im Vordergrund stand, bot es sich an, das Designerstück aus upgecycelten Gegenständen wie Altkleider, Stoffresten, … herzustellen. Beim Upcycling (englisch up „nach oben“ und recycling „Wiederverwertung“) werden Abfallprodukte oder (scheinbar) nutzlose Stoffe in neuwertige Produkte umgewandelt. In diesem Sinne gab es von Frau Mark […]

„Glückliche Bomhard-Sieger“ 15.10.2020

„GLÜCK ist …“, so lautete im Jubiläumsjahr 2019 das Thema des 50. Internationalen Jugendwettbewerbs der Volks- und Raiffeisenbanken Fürth/Neustadt/Uffenheim. Auch die Christian-von-Bomhard Schule nahm mit einigen Klassen teil. So vielfältig wie die Bedeutung von „Glück ist…“ sind die fantasiereichen Arbeiten der einzelnen Schülerinnen und Schüler. Angeregt durch die Besprechung einiger Kunstwerke und des Begriffs „Glück“ im Kunstunterricht entstanden beispielsweise zauberhafte Zeichnungen und Malereien. Neben Landschaftsdarstellungen spielte vor allem die Freundschaft eine zentrale Rolle für die Empfindung von „Glück“. Die kreativen Schülerinnen und Schüler setzten das Thema mit den verschiedensten künstlerischen Techniken um und konnten so die Jury von sich überzeugen. […]

Schulanfang im Zeichen des Regenbogens 28.09.2020

Der Schulanfang für die Fünftklässler*innen in der Christian-von-Bomhard-Schule stand im Zeichen des Regenbogens, der in den Coronamonaten zum Hoffnungssymbol geworden ist.  Er soll Mut machen und Freude verbreiten. Diese Botschaft lag den Religionslehrer*innen an der Christian-von-Bomhard-Schule am Herzen. Da die Schulgottesdienste wegen der Coronabedingungen nicht traditionell in den Uffenheimer Kirchen stattfinden konnten, wurden die Neuen mit einer Andacht begrüßt. In der Klassengemeinschaft erlebten die Fünftklässler*innen eine einfühlsame Regenbogenandacht, angelehnt an die biblische Geschichte von Gottes Bund mit Noah. Mit dem Regenbogen am Ende der Noahgeschichte setzt Gott auch heute ein Zeichen in den Himmel für einen Neuanfang mit dem Vertrauen […]

Effektives Lernen leicht gemacht 22.09.2020

Der Übergang von der 10. Klasse in die letzten beiden Jahre der Qualifikationsphase stellt die Eltfklässler*innen vor einige Herausforderungen. Sie befürchten, die Fülle des Lernstoffes nicht bewältigen zu können und dem Stress nicht gewachsen zu sein. Um dem entgegenzuwirken und die Schüler*innen in dieser Zeit zu unterstützen, fand an der Christian-von-Bomhard-Schule zum Schuljahresbeginn wieder der Workshop „LiQ – Lernen und Arbeiten in der Qualifikationsphase“ statt, bei dem die durchführenden Lehrerinnen Lisa Hummel und Uta Kirschnick hilfreiche Tipps vermittelten, wie man die zwei Jahre bis zum Abitur stressfrei und organisiert bestehen kann. Die Schüler*innen beschäftigten sich intensiv und mit viel Zeit […]

Willkommen an der CvB – Kennenlerntag für die 5. Klassen 14.09.2020

Eigentlich wären unsere neuen Fünftklässler*innen am zweiten Schultag wie jedes Jahr zu den Kennenlerntagen aufgebrochen, was in diesem Jahr coronabedingt leider ausfallen musste.  Um den Schüler*innen dieses Kennenlernen dennoch zu ermöglichen, fand zum Abschluss der ersten Schulwoche ein Schultag mit speziellem Programm statt: Die Kinder bastelten gemeinsam Begrüßungswimpel, Stundenpläne und Steckbriefe, malten ihr persönliches Wappen, wurden in gebührendem Abstand durch die Schule geführt, spielten verschiedene, natürlich „coronakompatible“ Spiele und schauten die Videobotschaften an, die ihre Tutor*innen für sie aufgenommen hatten. Trotz aller Einschränkungen konnte man dabei hinter den Masken fröhliche Gesichter und die Freude auf das neue Schuljahr erkennen!

Fünf Klassen getrennt 14.09.2020

Sehr aufregend und anders als sonst verlief der erste Schultag für über 140 „neue“ Bomhard-Schüler*innen im September 2020. Diese trafen sich nicht alle wie gewohnt um 8 Uhr im Atrium, um dann mit ihren jeweiligen Klassenleiterinnen in die neue Klasse zu gehen, sondern durch die „Corona-Umstände“ wurden die 2 Klassen des Gymnasiums und die 3 der Realschule aufgeteilt. Schulleiter OStD Alfred Lockl begrüßte alle Kinder des Gymnasiums nacheinander  – und natürlich auch die stolzen Eltern. Parallel dazu begrüßten der Schulleiter der Realschule, Ralf Lischka, und seine Konrektorin, Verena Metz, die Klassen 5 a bis c hintereinander in verschiedenen Bereichen des […]

Kollegium erneut stark verjüngt 14.09.2020

Fast 70 Personen sind hier auf dem Foto beim gemeinsamen Essen (mit entsprechenden Hygiene-Abständen) zu sehen: Bei der ersten Lehrerkonferenz im neuen Schuljahr 2020/21 traf man sich im in der Turnhalle bereits um 8:30 Uhr zur Besprechung. Nach etlichen Tagesordnungspunkten ging es anschließend in die Kapelle, wo die neuen Kolleg*innen eingesegnet wurden. In familiärer Atmosphäre waren auch die Mitarbeiter*innen des Internats dabei. Highlight des ersten Tages ist dann immer das gemeinsame Essen – dieses Mal aus Platzgründen (Sicherheitsabstand) im Atrium: Wie jedes Jahr gab es Sauerbraten mit leckeren Klößen sowie ein vegetarisch und veganes Angebot. Ganz entspannt konnte man sich […]

Neuer Glanz 14.09.2020

Fast alle Baumaßnahmen, die in den Sommerferien an der Bomhard-Schule stattfanden, sind abgeschlossen, und die Schule strahlt innen wie außen in „neuem Glanz“ (siehe Foto). Neben einem Neuanstrich der Außenfassade wurden unter Anderem der Musiksaal 2 komplett neu gemacht, die Biosammlung, einige Klassenzimmer und weitere Wege/Bepflanzungen im Außenbereich. Zwar wurden einige Projekte sehr knapp fertig, doch nun ist das „Baustellen-Chaos“, das an allen Ecken und Enden wochenlang auf dem Gelände und in den Gebäudeteilen herrschte, vorbei; die 950 Schülerinnen und Schüler, die Anfang September wieder starten, werden angenehm überrascht sein von den vielen abgeschlossenen, gelungenen Sanierungen.