Artikel zu „Kommunikations- und Partizipationskultur“

Souverän präsentieren und diskutieren lernen 26.04.2021

Über ihr DGSS-Zertifikat freuten sich 22 Schüler*innen, die im letzten Schuljahr am Profilfach „Rhetorik“ erfolgreich teilgenommen haben. Seit einigen Jahren hat sich der „Rhetorik-Kurs“ in der 11. Klasse fest etabliert und erfreut sich großer Beliebtheit. Egal ob Präsentieren, Diskutieren oder Debattieren – mit all diesen Schlüsselqualifikationen setzen sich die Schüler*innen intensiv in praktischen Übungen auseinander, reflektieren ihre Verhaltensweisen und bekommen Feedback zu ihren Kompetenzen. Kursleiterin Frau Kirschnick freute sich ebenfalls über das große Engagement ihren Kursteilnehmer*innen, die ihre rhetorischen und kommunikativen Fähigkeiten deutlich weiterentwickeln konnten. Zum Abschluss des Seminars 19/20 überreichte Schulleiter Alfred Lockl das Zertifikat der DGSS (Deutsche Gesellschaft […]

Besondere Umstände – besondere Maßnahmen 26.04.2021

Da ja momentan kein Treffen mit mehreren Personen erlaubt ist, fand das Kooperationstreffen der C.-v.-B. Schule mit ihren Partnern online (über Zoom) statt. Mit über dreizehn Personen war die Gruppe mit etlichen „alten Hasen“ und einigen „Neulingen“ besetzt; erfreulich viele Lehrer waren somit der Einladung der beiden Kooperationsbeauftragten Ulli Lischka (Grundschule Uffenheim) und Marina Molinari (Bomhard-Schule) Ende März 21 gefolgt. Hauptthema bei diesem inhaltlichen Treffen war fast ausschließlich das Thema „Übertritt in Corona-Zeiten“. Ein sehr hilfreicher,  80 minütiger Austausch zwischen der „abgebenden“ Schulart Grundschule (Uffenheim und Lipprichhausen) sowie den „aufnehmenden“ Schularten Mittelschule (Uffenheim), Realschule und Gymnasium (Bomhard-Schule) fand problemlos ohne […]

„Abitur – und dann?“ 15.04.2021

Diese Frage haben sich auch unsere Schüler*innen der Q11 gestellt. Aus diesem Grund haben sie im Rahmen der P-Seminare am digitalen Informationsprogramm uni@school teilgenommen. Die Veranstaltung wurde von der Agentur für Arbeit organisiert und fand am Montag, den 15.03.2021 statt. Die Schüler*innen konnten sich für zwei von vorher sechs ausgewählten Studiengängen entscheiden und einen Vortrag von jeweils 45 Minuten anhören. Zur Auswahl standen hier die Studienfächer Wirtschaftswissenschaften, Geographie, Pädagogik, Psychologie, Lebensmittelchemie und Political and Social Science. Zu Beginn stellten sich die Studentinnen kurz vor, bevor sie allgemeine Informationen über die Universitätsstadt Würzburg präsentiert haben. Im Anschluss wurden die Inhalte und […]

“Hut ab vor jüngeren Leuten!” 17.02.2021

„Hut ab vor den jungen Leuten, die in dieser schwierigen Zeit durchhalten und jetzt ihren Abschluss machen!“ Dies rief der Abgeordnete des Bayerischen Landtages (siehe Foto auf dem Bildschrim) den Schülerinnen und Schülern der Q 12 der Christian-von-Bomhard Schule bei „seiner“ Online-Stunde zu, die er im Rahmen der Aktion „Politiker schenken den Schülern eine Stunde“ in Uffenheim abhielt. Bereits im vergangenen Jahr war Hans Herold, Abgeordneter im Münchner Landtag, zu Gast in Uffenheim – allerdings persönlich. Die Freien Schulen wollen mit dieser Aktion einen Beitrag leisten gegen Politikverdrossenheit und Radikalisierung. Zuerst (dritte Unterrichtsstunde) war die Q 12 an der Reihe, […]

SMV-Tagungen nur online 18.01.2021

Sowohl das Treffen der Vertrauenslehrer als auch die Aussprachetagung der Schülersprecher, die oft sogar mit Übernachtung geplant ist, fanden in diesem Schuljahr nur „Online“ statt. Vertrauenslehrerin (Realschule Unterstufe) Nicole Hederer erhielt am Computer Informationen aus Nürnberg und tauschte sich in einer Nachmittags-Konferenz mit ihren Kolleg*innen aus, wie die momentane Situation – unter Corona-Bedingungen – an den Schulen ist. Zwei Tage später startete die Sitzung der beiden Schülersprecher*innen aus der 10 c R Finn Dasch (erster Sprecher; links) und Emely Ertel um 11:00 Uhr; dabei ging es weniger um aktuelle Themen an der Schule in der momentanen Situation, sondern eher um […]

Tolle „Markt-Atmosphäre“ in Bomhard-Schule 01.03.2020

Ganz viele Menschen – Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrer oder „Aussteller“ – tummelten sich beim Berufsinformationsabend in unserer Schule. Der Elternbeirat hatte zum wiederholten Male zu diesem tollen Event eingeladen, um den Jugendlichen (ca. ab 8. Klasse) die Möglichkeit zu geben, sich über ganz viele verschiedene Branchen zu informieren. Wie auch in den vergangenen Jahren war der Abend ein voller Erfolg – die Besucherzahlen belegen dies eindrucksvoll; weit über 1200 Gäste waren in Uffenheim! Organisiert hatte diese große Veranstaltung der Elternbeirat zusammen mit einigen Lehrkräften. Der riesige Ansturm entschädigt für die Arbeitsleistung, die im Vorfeld  immens war. Nicht nur Realschüler, […]

Bewerbungs-Tipps von Experten 01.03.2020

Bereits zum neunten Mal fand das sogenannte „Bomhard-Forum“ statt. Ziel der Podiumsdiskussion ist es, dass Firmenvertreter bzw. Personalchefs von Banken, Versicherungen, Handwerksbetrieben, Sozialen Einrichtungen etc. sich den Fragen der Acht- und Neuntklässler der Realschulabteilung stellen; in diesem Schuljahr war sogar die neunte Klasse des Gymnasiums eingeladen – dies betont die Wichtigkeit der beruflichen Informationen für Schüler! Alle erhalten sozusagen „aus erster Hand“ von Bewerbungs-Experten Informationen, die ihnen weiterhelfen, um sich besser orientieren zu können, was sie nach der Schule alles machen können. Wie schon in den Jahren zuvor lief diese Veranstaltung kurzweilig und sehr informativ ab und auch die Gespräche […]

Tolle Verkleidungen 01.03.2020

In der vorletzten Woche vor den Faschingsferien stand das „Verkleiden“ auf dem Programm: Am „Friky Friday“ nutzten dies etliche Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrer, um sich entsprechend anzuziehen; Spaß und gute Laune (siehe Schülerfotos) verbreiteten die tollen Outfits. Die SMV hatte alles organisiert und fleißig fotografiert, sodass schöne Erinnerungen erhalten bleiben. In den Pausen konnten leckere Krapfen gekauft werden.

„Alles, was das Leben in Uffenheim betrifft!“ 01.03.2020

Diese Aussage stammt vom ersten Bürgermeister der Stadt, von Wolfgang Lampe. Er gab dies zur Antwort, als ihn unsere Zehntklässler  im Rahmen ihres Unterrichtsgangs ins Rathaus fragten, was denn eigentlich seine Aufgabe sei. Da ihm Uffenheim am Herzen liege, er seinen Beruf als „Berufung“ verstehe und er auch gerne wiedergewählt werden wolle, setze er sich zum Wohle der Stadt ein, nimmt Termine wahr, leitet Besprechungen oder wälzt Zahlen. Sehr interessiert lauschten die Jugendlichen den Berichten des Stadtoberhaupts – vieles hatten sie bereits zuvor im Sozialkundeunterricht ihrer Lehrer Verena Metz (10bR) und Ralf Lischka (10a und cR) gehört, konnten aber nun […]

CvB-TänzerInnen “fliegen” übers Parkett 01.03.2020

Ganz viel gab es zum Üben und Lernen für die Bomhard-Schüler, damit die Schritte passen  – dann zeigten sie aber, dass sie immer aufmerksam zugehört hatten, als Micha Springer zusammen mit seiner Frau Alexandra und seiner Assistentin Ann-Kathrin Weller alle verschiedenen Tänze erklärt und vorgemacht hatte. Insgesamt gab es in der Turnhalle der Christian-von-Bomhard-Schule zehn Übungsstunden, um Tänze wie beispielsweise Foxtrott, Wiener Walzer, Disco Fox, Tango oder Rumba einzustudieren; die Eltern konnten sich dann beim Abschlussball in der Reichsstadthalle in Rothenburg davon überzeugen, dass ihre „Kinder“ sich – am Anfang etwas unsicher und langsam – mit zunehmender Dauer meistens recht […]