Artikel zu „Kommunikations- und Partizipationskultur“

Tolle „Markt-Atmosphäre“ in Bomhard-Schule 01.03.2020

Ganz viele Menschen – Schülerinnen und Schüler, Eltern, Lehrer oder „Aussteller“ – tummelten sich beim Berufsinformationsabend in unserer Schule. Der Elternbeirat hatte zum wiederholten Male zu diesem tollen Event eingeladen, um den Jugendlichen (ca. ab 8. Klasse) die Möglichkeit zu geben, sich über ganz viele verschiedene Branchen zu informieren. Wie auch in den vergangenen Jahren war der Abend ein voller Erfolg – die Besucherzahlen belegen dies eindrucksvoll; weit über 1200 Gäste waren in Uffenheim! Organisiert hatte diese große Veranstaltung der Elternbeirat zusammen mit einigen Lehrkräften. Der riesige Ansturm entschädigt für die Arbeitsleistung, die im Vorfeld  immens war. Nicht nur Realschüler, […]

Bewerbungs-Tipps von Experten 01.03.2020

Bereits zum neunten Mal fand das sogenannte „Bomhard-Forum“ statt. Ziel der Podiumsdiskussion ist es, dass Firmenvertreter bzw. Personalchefs von Banken, Versicherungen, Handwerksbetrieben, Sozialen Einrichtungen etc. sich den Fragen der Acht- und Neuntklässler der Realschulabteilung stellen; in diesem Schuljahr war sogar die neunte Klasse des Gymnasiums eingeladen – dies betont die Wichtigkeit der beruflichen Informationen für Schüler! Alle erhalten sozusagen „aus erster Hand“ von Bewerbungs-Experten Informationen, die ihnen weiterhelfen, um sich besser orientieren zu können, was sie nach der Schule alles machen können. Wie schon in den Jahren zuvor lief diese Veranstaltung kurzweilig und sehr informativ ab und auch die Gespräche […]

Tolle Verkleidungen 01.03.2020

In der vorletzten Woche vor den Faschingsferien stand das „Verkleiden“ auf dem Programm: Am „Friky Friday“ nutzten dies etliche Schülerinnen und Schüler, aber auch Lehrer, um sich entsprechend anzuziehen; Spaß und gute Laune (siehe Schülerfotos) verbreiteten die tollen Outfits. Die SMV hatte alles organisiert und fleißig fotografiert, sodass schöne Erinnerungen erhalten bleiben. In den Pausen konnten leckere Krapfen gekauft werden.

„Alles, was das Leben in Uffenheim betrifft!“ 01.03.2020

Diese Aussage stammt vom ersten Bürgermeister der Stadt, von Wolfgang Lampe. Er gab dies zur Antwort, als ihn unsere Zehntklässler  im Rahmen ihres Unterrichtsgangs ins Rathaus fragten, was denn eigentlich seine Aufgabe sei. Da ihm Uffenheim am Herzen liege, er seinen Beruf als „Berufung“ verstehe und er auch gerne wiedergewählt werden wolle, setze er sich zum Wohle der Stadt ein, nimmt Termine wahr, leitet Besprechungen oder wälzt Zahlen. Sehr interessiert lauschten die Jugendlichen den Berichten des Stadtoberhaupts – vieles hatten sie bereits zuvor im Sozialkundeunterricht ihrer Lehrer Verena Metz (10bR) und Ralf Lischka (10a und cR) gehört, konnten aber nun […]

CvB-TänzerInnen “fliegen” übers Parkett 01.03.2020

Ganz viel gab es zum Üben und Lernen für die Bomhard-Schüler, damit die Schritte passen  – dann zeigten sie aber, dass sie immer aufmerksam zugehört hatten, als Micha Springer zusammen mit seiner Frau Alexandra und seiner Assistentin Ann-Kathrin Weller alle verschiedenen Tänze erklärt und vorgemacht hatte. Insgesamt gab es in der Turnhalle der Christian-von-Bomhard-Schule zehn Übungsstunden, um Tänze wie beispielsweise Foxtrott, Wiener Walzer, Disco Fox, Tango oder Rumba einzustudieren; die Eltern konnten sich dann beim Abschlussball in der Reichsstadthalle in Rothenburg davon überzeugen, dass ihre „Kinder“ sich – am Anfang etwas unsicher und langsam – mit zunehmender Dauer meistens recht […]

Spannendes Planspiel im Kombikurs 19.02.2020

Trumps Nahost-Friedensplan war gestern – heute beschäftigt sich die Q12 der Chris¬tian-von-Bomhard Schule mit einer möglichen Friedenslösung für den konfliktträchtigen Nahen Osten! Die beiden Kombikurse Geschichte und Sozialkunde der 12. Klassen simulierten am Montag, den 17.02.2020, mit ihren Lehrern Herrn Keil und Frau Wörlein eine Sondersitzung des UN-Sicherheitsrates zum Nahostkonflikt im Rahmen eines Planspiels. Hierfür schlüpften die Schülerinnen und Schüler in die Rollen der Länderdelegierten und vertraten nach den realen Ablaufregeln einer Sicherheitsratssitzung das ihnen anvertraute Land. Dabei sammelten sie notwendige Informationen, bildeten sich eine umfassende Meinung, reich¬ten Änderungsanträge ein, suchten Verbündete und lieferten sich überzeugende Wortgefechte in formellen sowie […]

Von drauß’ vom Walde… 17.12.2019

Von drauß’ vom Walde komm ich her. Ich muss euch sagen, es weihnachtet sehr! Allüberall auf den Tannenspitzen Sah ich goldene Lichtlein sitzen; Und droben aus dem Himmelstor Sah mit großen Augen das Christkind hervor.. So oder zumindest so ähnlich wie in diesem Gedicht von Theodor Storm könnt ihr euch unsere SMV-Nikolaus-Aktion vorstellen. Hierfür verkleidet sich die SMV-AG am 6. Dezember als Weihnachtsmänner und Engel, um die einzelnen Klassen zu besuchen und ein wenig Vorweihnachtsstimmung zu verbreiten. Strahlende Schüler- und Lehreraugen, wenn es an der Klassenzimmertür klopft und unsere fleißigen Helfer den Raum betreten. Wenn da nicht diese eine klitzekleine […]

SMV-Aktion: Brezen in Form von Aids-Schleifen verkauft 17.12.2019

Aids? Gibt’s das eigentlich bei uns noch? Die Antwort lautet leider „Ja!“… Auch in diesem Jahr steckten sich in Deutschland wieder rund 2.400 Personen mit Aids an und auch wenn die Zahl der Neuinfektionen seit 2015 kontinuierlich zurückgeht, sind es immerhin noch fast 90.000 Menschen, die mit dieser unheilbaren Krankheit infiziert sind. Um dies nicht zu vergessen und um darauf aufmerksam zu machen, verkauft die SMV wie jedes Jahr Brezeln in Form einer Aids-Schleife. Außerdem konnten sich Interessierte Informationen am Verkaufsstand holen oder aber von den angefertigten Plakaten ablesen. Da der Welt-Aids-Tag (01.12.) dieses Jahr auf einen Sonntag gefallen ist, […]

Offenes Klassenzimmer für die Eltern 18.11.2019

Nach dem regulären Unterricht an zwei Freitagen Ende Oktober standen die Türen der Christian-von-Bomhard Schule speziell für die Eltern der 5. Klassen der Realschule und des Gymnasiums offen, denn diese waren zum sogenannten „Offenen Klassenzimmer“ eingeladen. Hierbei handelt es sich um eine Gelegenheit, die Lehrer der drei Hauptfächer Deutsch, Mathematik und Englisch persönlich kennenzulernen und gemeinsam mit den Kindern einen jeweils 30-minütigen Einblick in das Unterrichtsgeschehen zu bekommen. Es ging insbesondere darum, atmosphärisch zu „spüren“, welcher Mensch der Lehrer ist, wie er mit den Kindern umgeht und was er von ihnen – aber auch von den Eltern Zuhause bei den […]

Ein „Moin Moin“ von der 10 c R aus Hamburg 18.11.2019

Am Montagmorgen – in der letzten Woche vor den Herbstferien – fuhren wir um 8:00 in Uffenheim am Hallenbad-Parkplatz mit dem Bus nach Hamburg ab. Nach mehreren Stunden Fahrt und ein paar Raststätten später kamen wir gegen 15:30 Uhr in Hamburg, am Meininger Hotel, an. Im Anschluss ging es auf die Zimmer, die direkt „eingerichtet“ wurden. J Um 19:00 Uhr wartete das Abendessen auf uns. Als Überraschung liefen wir zur Elbe. Es war schön der Hafen bei Dunkelheit zu sehen. Am Dienstag ging es pünktlich um 9.30 Uhr los zu einer Stadtführung. Auf unserer Tour waren wir unter anderem am „Michel“, dem Wahrzeichen Hamburgs, auf dem […]