Artikel zu „Bildende Kunst, Theater, Film und Architektur“

Höllisch heiße Dialoge 07.12.2018

Sehr abwechslungsreich gestaltete sich das Theaterstück „Ein höllisch gutes Duo“, das am Mittwoch gleich zweimal dem Publikum präsentiert wurde; Realschullehrerin Marlene Donhauser hatte mit „ihrer“ freien Theater-Truppe bereits seit letztem Schuljahr regelmäßig und sehr intensiv geübt, um dann bei der „Generalprobe“ vor den sieben fünften Klassen der Bomhard-Schule in der fünften und sechsten Stunde das Stück aufzuführen. Natürlich klappte der ein oder andere Dialog da noch nicht so, doch um Sicherheit zu bekommen für die Abendveranstaltung war dies natürlich ideal. Die Kinder in der vollbesetzten Turnhalle honorierten die witzige Inszenierung auf der Bühne mit viel Applaus. Die beiden Jungteufel Luzi […]

Gut besuchte Vernissage 18.10.2018

Mit 15 Bildern im Gepäck reiste der Maler László Ladócsy von Ungarn nach Uffenheim, um in der Christian-von-Bomhard-Schule seine Werke auszustellen, mit nur 12 Bildern fuhr er wieder zurück, da nicht nur die Bomhard-Schule ein Werk abkaufte, sondern auch Schulleitung und Lehrer jeweils so beeindruckt waren, dass zwei weitere Bilder den Besitzer wechselten.  Am Montagabend fand im Atrium der Christian-von-Bomhard-Schule die Vernissage statt. László Ladócsy kommt aus der Partnerstadt der C.-v.-B.-Schule, die nahe Budapest liegt. Er ist der Mann der Lehrerin Katalin Ladócsy, die schon seit mehr als fünfzehn Jahren regelmäßig Uffenheim besucht und dabei immer Jugendliche des Petöfi-Gymnasiums aus […]

Moderne Wandmalereien 23.09.2018

Viele Jugendliche haben sich in den letzten Schulwochen zusammen mit ihrer Kunstlehrerin Simone Matyssek ausgetobt: An den Wänden im Keller der Bomhard-Schule sind sehr schöne, witzige, kreative bzw. bunte Zeichnungen, Gemälde oder Bilder zu sehen. Zwei komplette Tage lang werkelte die zehnte Klasse des Gymnasiums im untersten Stockwerk herum und gestaltete – direkt gegenüber des Kunstsaals – das Kellergeschoss äußerst freundlich und einladend (siehe Foto).

Vive le cinéma français! 16.07.2018

Am Freitag, den 13.07.2018, unternahmen alle gut 100 Französisch lernenden Schülerinnen und Schüler der Realschule und des Gymnasiums (Klassen 6 bis Q11) gemeinsam ihren traditionellen Ausflug nach Ochsenfurt ins Casablanca, um die französische Komödie „Bienvenue à Marly-Gomont“ („Ein Dorf sieht schwarz“) im Original mit deutschen Untertiteln anzuschauen. Wir haben uns sehr amüsiert und auch das eine oder andere Tränchen vergossen, während wir eine kongolesische Familie bei ihren Integrationsschwierigkeiten in dem kleinen Örtchen Marly-Gomont, das doch sehr viel weiter nördlich von Paris liegt, mitfühlend, aber auch schmunzelnd begleiteten. Wir freuen uns jetzt schon auf Ende des nächsten Schuljahres und damit einen […]

Graffiti Bänke im Pausenhof 14.06.2018

Die Schüler des P-Seminars Kunst 16/18 entschlossen sich nach längerer Planung in Kooperation mit einem externen Künstler Sitzbänke für den Schulhof zu bauen und farbig zu gestalten. Für die Sitzbänke selber wurden von den Schülern Europaletten präferiert, da sie sowohl sehr robust als auch witterungsbeständig sind. Freundlicherweise wurde ihnen das Material von den Firmen itka Systemhaus und Stöcklein Gerd Zimmerei und Metallbau GmbH kostenlos zur Verfügung gestellt. Seit der Fertigstellung stehen die Sitzbänke ab sofort im oberen Pausenhof zur freien Nutzung.

Ein Theaterstück – zwei Schulen 19.01.2018

            Eine perfekte Kooperation gab es bei der Theateraufführung „Online“ zwischen der Mittelschule Uffenheim und der Christian-von-Bomhard-Schule. Aufgeführt wurde das Stück vom „Weimarer Kultur-Express“, der deutschlandweit auf Tour ist. Birgit Dornberger, Sozialpädagogin an der Mittelschule, hatte mit dem Leiter der Realschulabteilung, Ralf Lischka, Kontakt aufgenommen und angefragt, ob seitens der Bomhard-Schule Interesse an der Theateraufführung „Online“ bestehe. Da beide Schulen jeweils knapp einhundert Schülerinnen und Schüler (jeweils Mittelstufe – Klassen acht bzw. neun) in die Aufführung schickten, überschritt man die vorgeschriebene Höchstanzahl an Zuschauern nicht und konnte zusammen Kosten sparen.  Beide Schulen hatten bereits früher […]

Graffiti-Kunst zum Thema Luther… 27.03.2017

Im Rahmen der Projekttage entstanden diese tollen Wandbilder im Westbau.

Im Spannungsfeld zwischen besinnlich und lustig 27.03.2017

Den perfekten Spagat zwischen sehr nachdenklich bzw. tiefsinnig und extrem witzig und humorvoll schaffte der Kabarettist Rainer Schmidt bei seinem Auftritt in der Christian-von-Bomhard-Schule im Rahmen des Bomhard-Club, hier werden berühmte Persönlichkeiten (Günther Beckstein sowie die Chefs von Adidas oder Siemens waren schon in Uffenheim) eingeladen, die dann den Oberstufenschülerinnen und -schülern des Gymnasiums und der Realschule von ihrem Leben erzählen. Dabei ist natürlich immer interessant, wie deren Zeit als Schüler/Jugendlicher war – dadurch gibt es sehr tiefe Einblicke für die heutige Generation, die für ihr weiteres Leben hilfreiche Tipps gibt. Das Besondere an Rainer Schmidt ist, dass er als […]

“Tarzan, das Musical“ begeistert Uffenheimer 13.10.2016

Am Freitag, 10. Juni 2016, sind Schüler und Schülerinnen aus verschiedenen Klassen der C.-v.-B.-Schule mit dem Bus nach Stuttgart gefahren. Begleitet wurden wir von  Musicalbegeisterten Eltern, Lehrern und Verwaltungsangestellten, die die Fahrt organisiert hatten. Das Ziel unserer Fahrt war aber nicht der Regenwald, sondern das Musical „TARZAN“. Im Stage Apollo Theater angekommen, schossen wir ein Gruppenfoto und legten anschließend alle erstmal eine kleine Pause ein 😉 Eine viertel Stunde vor Beginn der Show suchte jeder seinen Sitzplatz und wartete neugierig und gespannt auf das Musical. Drei Stunden lang brachten die atemberaubende Akrobatik und die kraftvollen Stimmen der Darsteller sowie die […]

Tilo erklärt Weimar… 24.07.2016

Alles über die Weimarfahrt der 6. und 7. Klassen kann man über den folgenden Link erfahren: Tilo erklärt Weimar! Viel Vergnügen!