Was ist die beste Wahl? 08.05.2017

Es ist nicht einfach, zur Mitte des Schuljahres bzw. am Ende der sechsten Klasse eine wichtige „Vor“-Entscheidung zu treffen, vor allem dann, wenn alle vier Angebote, die unterbreitet werden, prima klingen: Die Rede ist vom Infoabend für die vier Wahlpflichtfächergruppen an der Realschule der C.-v.-B.-Schule. In der sechsten Klasse müssen sich die ca. 12 jährigen Schülerinnen und Schüler entscheiden, welchen Zweig sie ab der siebten Klasse belegen wollen: Wählen sie Zweig eins, zwei, drei a oder drei b? Die jeweiligen Fachvorsitzenden der betroffenen Fächer stellten im gut gefüllten Atrium der Christian-von-Bomhard-Schule ihre Richtungen vor und erklärten den anwesenden Kindern und […]

Fahrt der 9cR und 10cR zum Berufsinformationstag bei der Diakonie Neuendettelsau 08.05.2017

  “Welcher Beruf passt zu mir?”. Mit dieser Frage beschäftigen sich sicherlich auch die Klassen 9cR und 10cR der Bomhard-Schule. Als Orientierungshilfe bot die Diakonie Neuendettelsau dieses Jahr einen Berufsinformationstag mit Mitmachaktionen rund um die Ausbildung sozialer Berufe an. Am Dienstag, den 21.3.2017, starteten die C.v.-B.-Schüler daher mit dem Bus Richtung Neuendettelsau. Dort angekommen, bekamen alle eine kurze Einweisung durch Frau Hoh. Im Anschluss daran hatten die Schülerinnen und Schüler zwei Stunden Zeit, sich ausgiebig über Berufe wie Heilerziehungspflege, Altenpflege, Sozialpädagogik, Kinderpflege, Diätassistent, Hauswirtschaft und Kaufmann/ -Frau für Büromanagement zu informieren. Zahlreiche Stände boten die Möglichkeit, praxisnahe und berufsbezogene Einblicke […]

Extrem viele Neugierige 08.05.2017

Mit der Aussage: „Schnuppert einfach einmal Bomhard-Luft!“ begrüßte der Schulleiter StD Winfried Malcher die Viertklässler im Atrium. Bereits zum zehnten Mal fand der sogenannte „Schnuppertag“ nun statt. Die Viertklässler, die aus Uffenheim und Lipprichhausen sind, verbrachten einen Tag am Gymnasium oder an der Realschule, die sie ab Herbst 2017 vielleicht besuchen werden. Am zweiten Schnupper-Freitag kamen dann die Kinder der umliegenden Grundschulen (beispielsweise aus Aub, Burgbernheim, Oberdachstetten, Obernzenn sowie Oberscheckenbach). Ziel dieser Aktion ist es, dass sich die Schülerinnen und Schüler (sowie auch die Eltern in der sechsten Stunde in der Kapelle) ein Bild der Schule machen können, indem sie […]

Der doppelte Luther in Uffenheim 08.05.2017

Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ wurden in der Christian-von-Bomhard-Schule in Uffenheim – der Evangelischen Heimschule – in der Woche nach den Faschingsferien wieder Projekttage durchgeführt. Das Thema lautete passend zum Profil der Schule: „500 Jahre andauernd(e) Reformation“. Die Organisation lag in den Händen des Bomhard-Lehrers Martin Luther, einem „echten“ Nachfahren des Reformators. Die Schülerinnen und Schüler hatten in klassengemischten Arbeitsgruppen vom Mittwoch, 8. März, bis Freitag, 10. März 2017, ganz vielfältige Themen zur Reformation bearbeiten. Die Ergebnisse wurden am Freitagnachmittag der Öffentlichkeit und der Presse vorgestellt. Hierzu kamen zahlreiche Eltern, Bürger Uffenheims und Ehemalige auf das Gelände der C.-v.-B.-Schule. […]

“Volles Haus” in der CvB-Schule 08.05.2017

Beim Informationsabend für die Eltern der momentanen Viertklässler wurde im Atrium über die Christian-von-Bomhard-Schule informiert. Zeitgleich nahmen deren Kinder an einem Programm teil, bei dem sie das Schulhaus mit seinen Besonderheiten näher kennen lernten. Zu Beginn „begrüßten“ die Musikklassen-Schülerinnen und -Schüler die knapp 250 erwachsenen Gäste mit vier kleinen Musikstücken, bevor der Gesamtschulleiter, StD Winfried Malcher, die Anwesenden recht herzlich empfing und kurz den Ablauf und die „Hauptakteure“ des Abends vorstellte: Die meisten kannten die beiden Moderatoren Uta Kirschnick (Unterstufenbetreuerin und Koordinatorin für Öffentlichkeitsarbeit) und Ralf Lischka (Leiter der Realschulabteilung) bereits von den Info-Abenden im Herbst 2016 an den einzelnen […]

Französische Austauschschüler aus Égletons zu Gast in Uffenheim 14.04.2017

Am Sonntag, 26. März 2017, kamen die Franzosen um 10 Uhr in Uffenheim an. An diesem Tag konnten sie verschiedene Dinge mit ihren Gastfamilien unternehmen. So waren sie zum Beispiel in der Therme Bad Windsheim oder beim Uffenheimer Autofrühling. Am Montag machten unsere französischen Freunde als Erstes eine Schulhausführung, danach gingen sie zum Bürgermeister der Stadt Uffenheim, Herrn Lampe, und durften mit ihm den Würzburger Turm besteigen. Nach einer Stadtführung erkundeten sie Uffenheim nochmals selbst mit einer kleinen Stadtrallye. Am Nachmittag hatten wir wieder die Möglichkeit, zusammen Zeit zu verbringen. Am Dienstag machten wir alle zusammen einen Ausflug nach Würzburg. […]

Ostergrüße von unserem Schulleiter 06.04.2017

Die Osterbotschaft lässt uns wissen: In einer todbringenden Welt siegt das Leben, weil Gott es so will. Erleben Sie, liebe Eltern, Kolleginnen und Kollegen, Schülerinnen und Schüler, ganz in diesem Sinne erholsame und schöne Ferientage bei hoffentlich frühlingshaften Temperaturen, die alle „Lebensgeister” in uns wecken. Mit freundlichen Grüßen Winfried Malcher

Graffiti-Kunst zum Thema Luther… 27.03.2017

Im Rahmen der Projekttage entstanden diese tollen Wandbilder im Westbau.

Im Spannungsfeld zwischen besinnlich und lustig 27.03.2017

Den perfekten Spagat zwischen sehr nachdenklich bzw. tiefsinnig und extrem witzig und humorvoll schaffte der Kabarettist Rainer Schmidt bei seinem Auftritt in der Christian-von-Bomhard-Schule im Rahmen des Bomhard-Club, hier werden berühmte Persönlichkeiten (Günther Beckstein sowie die Chefs von Adidas oder Siemens waren schon in Uffenheim) eingeladen, die dann den Oberstufenschülerinnen und -schülern des Gymnasiums und der Realschule von ihrem Leben erzählen. Dabei ist natürlich immer interessant, wie deren Zeit als Schüler/Jugendlicher war – dadurch gibt es sehr tiefe Einblicke für die heutige Generation, die für ihr weiteres Leben hilfreiche Tipps gibt. Das Besondere an Rainer Schmidt ist, dass er als […]

Der “doppelte” Luther 27.03.2017

Anlässlich des Jubiläums „500 Jahre Reformation“ wurden in der Christian-von-Bomhard-Schule in Uffenheim – der Evangelischen Heimschule – in der Woche nach den Faschingsferien wieder Projekttage durchgeführt. Das Thema lautete passend zum Profil der Schule: „500 Jahre andauernd(e) Reformation“. Die Organisation lag in den Händen des Bomhard-Lehrers Martin Luther, einem „echten“ Nachfahren des Reformators. Die Schülerinnen und Schüler hatten in klassengemischten Arbeitsgruppen vom Mittwoch, 8. März, bis Freitag, 10. März 2017, ganz vielfältige Themen zur Reformation bearbeiten. Die Ergebnisse wurden am Freitagnachmittag der Öffentlichkeit und der Presse vorgestellt. Hierzu kamen zahlreiche Eltern, Bürger Uffenheims und Ehemalige auf das Gelände der C.-v.-B.-Schule. […]