Soziale Aktionen extrem wichtig 10.01.2022

Nach fast eineinhalb Jahren mehr oder weniger Beeinträchtigung durch Corona stehen nicht nur inhaltliche Dinge, die auf-/nachgearbeitet werden müssen, im Mittelpunkt, sondern ebenso soziale Projekte. Denn es gab für die „Kleinen“ weder eine Klassenfahrt in der vierten Jahrgangsstufe noch Kennenlerntage zu Beginn der fünften Klasse; natürlich wurde im Rahmen dessen, was möglich war, zumindest ein „Kennenlerntag“ durchgeführt. Daher hat man seitens der Bomhard Schule beschlossen, in diesem Schuljahr ganz viel Wert auf soziale Interaktionen zu legen, so gibt es nicht nur für die neuen Fünftklässler, sondern auch für die Sechstklässler in diesem Schuljahr Tutoren, die sich kümmern und mit den […]

… und noch ein Paket 10.01.2022

Die Christian-von-Bomhard-Schule bleibt auch in diesem Schuljahr konstant bei der Päckchen-Zahl bei der Aktion „Weihnachtstrucker“. 39 große Pakete wurden gesammelt  – das entspricht ziemlich genau der Anzahl vom vergangenen Winter und einem Paket pro Klasse (Lebensmittel, Hygienartikel, etc.). Die Zielländer liegen auch heuer wieder in Osteuropa. Dort werden die zahlreichen Pakete direkt an notleidende Kinder übergeben. Konstantin Oesterer (von der ELJ, hinten links) holte die Päckchen im Atrium vor dem Weihnachtsbaum ab. Der Schulleiter, OStD Alfred Lockl (rechts), Realschuldirektor Ralf Lischka (links) und die eifrigen Sammler der 6 b G freuten sich mit der Lehrerin Karin Pfaff, die mit ihrer […]

Leseförderung Groß geschrieben in Uffenheim 10.01.2022

Da Lesen eine grundlegende Technik und somit der Schlüssel zum Bildungserfolg ist, wird dem Lesen an der Bomhard-Schule schon seit Jahren ein sehr großer Stellenwert zugeordnet. Sowohl der Elternbeirat als auch die Lehrerinnen und Lehrer waren sich vor Jahren schon darüber einig, dass Lesen als Aufgabe aller Fächer verstanden werden muss, um dem Absinken der Leseleistungen und den daraus resultierenden Verständnisschwierigkeiten hinsichtlich unterschiedlichster Aufgabenstellungen entgegenzuwirken – dies gilt nicht erst seit Corona, aber gerade deswegen noch mehr! Somit hat es sich die Schule zur Aufgabe gemacht, in Uffenheim Anregungen zu setzen, dem Lesen auch in der Freizeit und im Elternhaus […]

Geografiekurs reist zum Mittelpunkt der Erde 10.01.2022

Endlich sind wieder Exkursionen möglich! Deshalb machten sich die Q11-SchülerInnen der Bomhard Schule aus dem W-Seminar „Extremereignisse“ und die beiden Geografiekurse der Q12 zusammen mit ihren Lehrkräften Carina Lechner und Carolin Dorn-Juhls auf in die Oberpfalz ins Geo-Zentrum Windischeschenbach. Dort begaben sie sich auf eine Reise Richtung Mittelpunkt der Erde. In Gruppen erarbeiteten die SchülerInnen mithilfe spannender Modelle die Grundlagen zum Thema Plattentektonik und stellten diese anschaulich ihren MitschülerInnen vor. Neben Erdplattenpuzzlen und Hot-Spot-Modell arbeiteten die Uffenheimer mit besonderen Globen (siehe Foto) und verschiedenen Gesteinen. Außerdem bekamen sie in der Ausstellung „System Erde“ im Erdbebensimulator am eigenen Leib zu spüren, […]

Bomhard-Realschüler unterwegs als müllsammelnde Weihnachtswichtel 10.01.2022

Wir, die SchülerInnen der Klasse 8 b R, wollten in der Vorweihnachtswoche eine schöne und besondere Aktion starten. Anstelle einer gewöhnlichen Klassenweihnachtsfeier mit Spielen bei Punsch und Plätzchen hatten wir die Idee, der Stadt Uffenheim und ihren Bürgern ein Geschenk zu machen und Müll zu sammeln. Schnell war der Kontakt zu der Stadtverwaltung hergestellt. Frau Uhl aus dem Sekretariat des Bürgermeisters und Herr Siebert als Leiter des städtischen Bauhofs beantworteten unsere wichtigsten Fragen: Wo erhalten wir kostenlos Müllsäcke? In welchen Bereichen der Stadt ist das Müllsammeln besonders wichtig und sinnvoll? Wo können wir den gesammelten Müll abliefern? Die FISHBULL Franz […]