Artikel zu „“

Super Stimmung beim Musikklassenvorspiel! 27.06.2015

Hier ein Ausschnitt aus dem Musikklassenvorspiel! Viel Vergnügen! VIDEO

Neuer Flyer des Vereins der Freunde der Bomhardschule e. V.! 21.06.2015

Unter Downloads finden Sie den neuen Flyer unseres Vereins der Freunde der Bomhardschule e. V.   Sie können sich auch gerne hier genauer informieren!

Süddeutsche Meisterschaften im Modernen Fünfkampf 31.05.2015

Zu den Süddeutschen Meisterschaften im Modernen Fünfkampf fuhr SBU (Sportgemeinschaft Bomhard-Schule Uffenheim) Stützpunktleiter Jürgen Priebe mit einer für Fünfkampfverhältnisse großen Mannschaft nach Passau. Er hatte zehn Jugendliche und fünf Eltern dabei, die ihn bei der Betreuung unterstützten. Die drei ältesten Jungs starteten in der Altersgruppe der Jugend C (13-14 Jahre). Lennardt Haupt konnte dabei mit guten Leistungen im Schwimmen und Laufen den dritten Platz bei der Süddeutschen Meisterschaft erringen. Im Fechten und Schießen klappte esnicht ganz so gut. Johannes Hoch folgte auf dem fünften Platz. Seine beste Leistung zeigte erauch im 1000 m Lauf. Seinen ersten Wettkampf absolvierte der Bad […]

“Ich hatte hier ‘ne super Zeit!” 06.05.2015

Diese Aussage der berühmten Moderatorin Katja Wunderlich ging für alle, die der Christian-von-Bomhard-Schule verbunden sind, hinunter wie „Honig“. Heutzutage wird oft über die Schule geschimpft, doch Frau Wunderlich tat dies nicht über „ihre“ Bomhard-Schule, an der sie 1991 ihr Abitur machte. Sie kann die Aussage, dass die Schülerinnen und Schüler in der Schule nichts fürs Leben lernen, nicht unterschreiben. Ganz viele positive Erfahrungen nahm sie aus Uffenheim mit und sie freute sich sehr, bei ihrem Besuch im „Bomhard-Club“ (Es waren beispielsweise schon Günther Beckstein oder Hubert Hainer zu Gast.) über ihr (Schul)Leben vor den Schülerinnen und Schülern der elften und […]

Es lebe die deutsch-französische Freundschaft 06.05.2015

Nach der Ankunft unserer französischen Austauschschüler vom Collège Albert Thomas aus Egletons am Sonntagabend, den 12.04.2015, trafen sich die Franzosen am Montag in der 1. Stunde, wie an fast allen anderen Tagen auch, gemeinsam mit ihrer Lehrerin, Madame Nathalie Meynard und dem surveillant Jérôme in der Bibliothek, um sich untereinander auszutauschen. Danach folgte im Atrium die Begrüßung durch den Leitenden Direktor der Christian-von-Bomhard-Schule, Winfried Malcher; anschließend hatten die Franzosen von der 2. bis zur 4. Stunde gemeinsam mit uns Unterricht. Im Anschluss wurden wir durch den Bürgermeister Wolfgang Lampe im Rathaus begrüßt und machten mit „Ex-Französisch-Lehrer“ Wolfram Aumüller eine kleine […]

Rückblick gleich Ausblick 06.05.2015

Bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Moderner Fünfkampf (Abteilung des Schulsportvereins SBU) gab es in der Bibliothek der C.-v.-B.-Schule Neuwahlen; dabei wurden fast alle in ihrem Amt bestätigt. Zur 1. Vorsitzenden wurde erneut Steffi Sauer (zweite v. l.) gewählt, Kassenprüferin bleibt Johanna Berwind (dritte v. l.). Neue Schriftführerin ist Iris Hölz (Mitte), die die „alte“ Schriftführerin Claudia Tief (zweite v. r.) ersetzt, welche gleich ihr „Dankes-T-Shirt“ anprobierte. In ihren Ämtern bestätigt wurden weiterhin Martin Hoog (rechts) als Kassier und Petra Göller (dritte v. r.) als weitere Kassenprüferin. (Die in ihrem Amt bestätigte zweite Vorsitzende Natascha Götz ist nicht auf dem Foto). […]

Kinder-Gewusel 06.05.2015

Da war was los in den Gängen der Christian-von-Bomhard-Schule in Uffenheim: An jeweils zwei Freitagen tummelten sich jeweils über 70 Viertklässler beim „Schnuppertag“ im Atrium. Dort wurden sie erst vom Schulleiter, Winfried Malcher, begrüßt und dann von den zuständigen fürs Gymnasium (Lennart Gruppe) und für die Realschule (Nicole Hederer) in Gruppen zu je ca. 10 – 15 Kindern eingeteilt. Sinn und Zweck des Ganzen ist es, dass die Grundschüler einmal einen Tag „schnuppern“ können, wo sie im Herbst vielleicht hingehen wollen; wie läuft denn der Unterricht so am Gymnasium/an der Realschule ab? In den ersten beiden Schulstunden zeigten Realschul-/Gymnasiallehrer eine […]

Ein Sieg reicht nicht 06.05.2015

Beim Wettbewerb „Jugend trainiert für Olympia“ – Sportart Fußball (Jahrgang 1999 2001) – konnte die Bomhard-Schule ihren Heimvorteil leider nicht nutzen. Zwar ging Spiel eins mit 3:0 an das Team von Trainer Hans Schmidt, doch unterlag man im zweiten Match knapp mit 0:1, sodass bereits im Stadt- bzw. Landkreisfinale Schluss ist – die C.-v.-B.-Schule konnte nicht in den Regionalentscheid einziehen. Zum ersten Mal kam ein Nicht-Sport-Kollege auch zum Einsatz: Mathelehrer Werner Rissmann ist Schiedsrichter und bot sich spontan an, aktiv zu werden, was ihm souverän gelang. Als Fußballer  waren im Einsatz: Christoph Klein, Alexander Ott, Simon Hein, Kai Brzezycki, Alexander […]

CvB-Schüler an “heiligen” Orten 06.05.2015

Als Pate des Projektes „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ lud der Landtagsabgeordnete Hans Herold Anfang Dezember 2014 zahlreiche Schüler der neunten und zehnten Klassen der Realschulabteilung der Bomhard-Schule nach München ein. Bei einer Führung durch die Staatskanzlei durften die Jugendlichen neben etlichen beeindruckenden Kunstwerken auch die berühmte „Zirbelstuben“ besichtigen und einen Blick in das Empfangszimmer des aktuellen bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer werfen. Nach dem Mittagessen stand der Bayerische Landtag auf dem Programm. Hier  beeindruckte unsere Schüler nicht nur die Architektur des Maximilianeums, sondern vor allem der Plenarsaal und die Möglichkeit, die Sitze der bekannten und bedeutenden bayerischen Politiker […]

Spaß am Knobeln 06.05.2015

Dass ein Test viel Freude bereiten kann, zeigt jedes Schuljahr der „Känguru-Test“ an der Bomhard-Schule: alle fünften und sechsten Klassen der Realschule und des Gymnasiums nehmen daran teil! Ziel ist es, „dass vielfältige Aufgaben zum Knobeln, Grübeln oder Rechnen und Schätzen Freude an der Beschäftigung mit der Mathematik bringen sollen“ – so die offizielle Erklärung dieses deutschlandweiten Wettbewerbs, an dem fast eine Million Schüler teilnehmen! Die Aufgaben variieren von anregend, heiter oder unerwartet bis knifflig. Dies zeigen zwei Beispiele: Ich multipliziere zwei zweistellige Zahlen und erhalte als Ergebnis 35. Wie groß ist die Summe der beiden einstelligen Zahlen? (A) 12, […]